Fischfilet Hawaii

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Fischfilet "Hawaii"
Kategorien: Ausprobiert, Fisch
Menge: 4 Portionen

Zutaten

4  Seelachsfilets (à 200 g; ersatzweise tiefgekühlt)
   Salz, Pfeffer
1Dose Ananas in Stücken (Abtropfgewicht: 240 g)
1  Zucchini
8Essl. Asia-Sauce süsssauer (Fertigprodukt)
4Stücke Alufolie (je 25x25 cm)
200Gramm Langkornreis
4Essl. Mandelblättchen
1Teel. Mildes Currypulver
1Essl. Öl

Quelle

 meine Familie&ich
 08/2003
 Erfasst *RK* 03.07.2006 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Elektro-Ofen auf 200 Grad vorheizen. Seelachsfilets abbrausen, trockentupfen, salzen und pfeffern.

2. Ananas in einem Sieb abtropfen lassen. Zucchini waschen, putzen, mit einer Reibe grob raspeln. Asia-Sauce mit Ananas und Zucchini mischen.

3. In die Mitte der Folienstücke je 1 Fischfilet legen, Ananasmischung darüber verteilen. Folie oben mehrfach falzen, an den Seiten verschliessen. Bei 200 Grad (Gas: Stufe 3) ca. 25 Minuten backen.

4. Inzwischen Reis nach Packungsangabe in reichlich Salzwasser garen, abgiessen. Mandeln in einer Pfanne rösten, herausnehmen. Currypulver in heissem Öl andünsten. Mandeln und Reis darunter mischen. Zum Fisch servieren.

Anmerkung: Schmeckt besser als es aussieht! So richtig "Hawaii" ist es nicht, finde ich, da fehlt eine Scheibe Käse.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 10.05.2010 von / created on 05/10/2010 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de