Fischauflauf mit Zimt

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Fischauflauf mit Zimt
Kategorien: Ausprobiert, Fisch
Menge: 4 Portionen

Zutaten

2  Knoblauchzehen
1  Gemüsezwiebel
1  Rote Chilischote
3Essl. Essig
1Teel. Zucker
10groß. Tomaten
750Gramm Rotbarschfilet
1/2  Zitrone, unbehandelt
2Essl. Olivenöl
75ml Portwein
2-3Essl. Tomatenmark
125-150ml Brühe
2Essl. Brauner Zucker
1  Zimtstange
1Teel. Garam Masala (indische Gewürzmischung)
4  Lorbeerblätter
   Salz
   Pfeffer, frisch gemahlen
   Olivenöl für die Form
50-80Gramm Pecorino
20Gramm Butter
1-2Teel. Paprikapulver, süß

Quelle

 Alfred Biolek
 Aus dem Ofen
 Auflauf, Quiche & Co; Möwig
 ISBN 3-8118-1760-4
 Erfasst *RK* 29.05.2007 von
 Max Thiell

Zubereitung

Den Backofen auf 200 °C vorheizen.

Knoblauchzehen schälen und mit der flachen Seite eines breiten Messers andrücken. Die Gemüsewiebel schälen und hacken. Chilischote waschen, entkernen und in feine Streifen schneiden. Diese in 2 Esslöffel Essig und dem Zucker ca. 15 Minuten einweichen.

Tomaten häuten, entkernen und grob würfeln. Den Fisch waschen, trockentupfen und mit der Zitronenhälfte einreiben.

Den Knoblauch in 1 Esslöffel Olivenöl kurz anbraten und wieder aus der Pfanne nehmen. Die Zwiebel in dem Knoblauchöl glasig dünsten und mit dem Portwein ablöschen. Die Tomaten zugeben und kurz andünsten. Tomatenmark, Brühe, braunen Zucker, die Zimtstange, Garam Masala, die Lorbeerblätter und die abgegossene Chilischote dazugeben.

Alles auf kleiner Flamme 1/2 Stunde köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Essig abschmecken.

Den Fisch salzen, pfeffern und in mundgerechte Stücke schneiden. Eine Auflaufform mit Olivenöl einfetten, die Soße und anschließend den Fisch hineingeben. Pecorino darüber reiben, Butterflöckchen darauf verteilen und alles mit Paprikapulver bestauben.

Im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene 15-20 Minuten backen.

Mit Reis oder Baguette servieren.

Anmerkung: ich habe das für 2 Personen gekocht und 1 große Dose geschälte Tomaten genommen und 15 Minuten geköchelt. Schmeckt wirklich gut.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 19.05.2008 von / created on 05/19/2008 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de