Fisch-Curry Bengalisch

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Fisch-Curry Bengalisch
Kategorien: Ausprobiert, Fisch
Menge: 4 Portionen

Zutaten

750Gramm Fischfilet (Lengfisch, Kabeljau)
   Salz
1Prise Cayennepfeffer
1Teel. Kurkumapulver
500Gramm Zwiebeln
4  Knoblauchzehen
4Essl. Erdnussöl
1Teel. Koriandersamen
1/2Teel. Kreuzkümmel
3  Kardamomkapseln (nur die Kerne)
2  Gewürznelken
1/4Teel. Zimt
200Gramm Sahnejoghurt
450Gramm Feste Tomaten
2Essl. Gehackte Petersilie

Quelle

 Cornelia Schinharl, Reinhardt Hess
 Kochvergnügen täglich neu; G&U
 ISBN 3-7742-2354-8
 Erfasst *RK* 09.05.2004 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Filet trockentupfen, grob würfeln. 1 TL Salz mit Cayennepfeffer und 1/2 TL Kurkuma vermischen, über die Würfel streuen. Zwiebeln schälen, die Hälfte in Scheiben schneiden. Knoblauch schälen, fein hacken.

2. Zwiebelscheiben mit Knoblauch im Öl bei mittlerer Hitze in 5 Min. hellgelb braten. Restliche Zwiebeln grob zerkleinern, mit Gewürzen und restlichem Kurkuma pürieren. Mit dem Joghurt unterrühren und alles 7 Min. offen bei schwacher Hitze schmoren lassen.

3. Tomaten häuten, ohne Stielansätze würfeln, einrühren, 5 Min. dünsten.

4. Fisch dazugeben, zugedeckt 10 Min. weiterdünsten. Mit Petersilie garnieren.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 29.05.2008 von / created on 05/29/2008 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de