Fisch im Kartoffelbett

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Fisch im Kartoffelbett
Kategorien: Ausprobiert, Fisch
Menge: 4 Portionen

Zutaten

800Gramm Schellfisch in Scheiben, mit Mittelgräte (oder
   -- ein anderer festfleischiger Fisch)
   Salz, schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
1Zweig Frischer Rosmarin (oder 1 TL getrockneter)
200ml Halbtrockener Weißwein; ca.
2  Lorbeerblätter
800Gramm Festkochende Kartoffeln
4klein. Zwiebeln
4  Knoblauchzehen
6Essl. Olivenöl
600Gramm Reife, aromatische Tomaten
1/2Bund Glatte Petersilie

Quelle

 Sabine Sälzer
 So gelingt's Fisch; GU
 ISBN 3-7742-1913-3
 Erfasst *RK* 18.02.2007 von
 Max Thiell

Zubereitung

Die Fischscheiben kurz abspülen und mit Küchenpapier trocknen. Salzen und pfeffern, in eine flache Schale legen. Etwas Rosmarin fein hacken und auf den Fisch streuen, den Wein angießen. Die Lorbeerblätter einlegen.

Die Kartoffeln waschen und schälen, in etwa 1 cm große Würfel schneiden. Die Zwiebeln schälen und vierteln. Den Knoblauch schälen, die Zehen ganz lassen. Den Backofen auf 200° vorheizen.

Das Olivenöl in einem Bräter erhitzen, den restlichen Rosmarin (bis auf einen kleinen Rest zum Garnieren) fein hacken und einstreuen. Die Kartoffelwürfel unter Rühren kräftig anbraten. Dann die Zwiebeln und Knoblauchzehen im Bräter verteilen, salzen und pfeffern.

Den Bräter in den Backofen (Gas Stufe 3) auf die zweite Schiene von unten stellen und alles etwa 30 Minuten braten. Ab und zu durchrühren und immer wieder einige Eßlöffel vom Weinsud des eingelegten Fisches über die Kartoffeln träufeln.

Inzwischen die Tomaten enthäuten, das Fruchtfleisch grob zerteilen.

Nach den 30 Minuten die Tomaten unter die Kartoffeln mischen, salzen und pfeffern. Die Fischscheiben aus dem Weinsud heben, aufs Gemüse legen und alles mit dem restlichen Sud beträufeln. Den Fisch in etwa 10 Minuten garen.

Die Petersilie waschen und trockenschütteln. Die Blättchen abzupfen und über den Fisch streuen. Ofenfrisch direkt im Bräter servieren. Nach Belieben mit Rosmarin garnieren.

Anmerkung: ich habe da Filet vom blauen Seehecht (Hoki) genommen.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 10.08.2008 von / created on 08/10/2008 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de