Filetsteak mit Tomaten-Piniensauce

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Filetsteak mit Tomaten-Piniensauce
Kategorien: Ausprobiert, Fleisch
Menge: 4 Portionen

Zutaten

100Gramm Schalotten
4Essl. Olivenöl
50Gramm Pinienkerne
4  Filetsteaks, nicht zu dünn
8Streifen Speck, zum Bardieren
125ml Trockener Weißwein
12  In Öl eingelegte getrocknete Tomaten
1Bund Basilikum

Quelle

 Mittelmeerküche : all'Italiana ; 400
 Originalrezepte aus allen Regionen Italiens;
 Hallwag
 ISBN 3-7742-5304-8
 Erfasst *RK* 07.10.2003 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Die Schalotten schälen, waschen und fein hacken. 2 Esslöffel Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Schalotten darin farblos andünsten. In einer kleinen - wenn möglich beschichteten - Pfanne die Pinienkerne rösten, his sie leicht gebräunt sind. Den Weißwein in dieselbe Pfanne gießen und 1 Minute kochen lassen. Die gehackten Schalotten, die gerösteten Pinienkerne und die in Streifen geschnittenen Tomaten hinzugehen. Bei mässiger Hitze kochen, his der Wein fast völlig verdampft ist. Dann die Pfanne vom Herd nehmen.

2. Die Filetsteak mit den Speckstreifen umlegen und mit Küchengarn binden Das restliche Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Schnitzel darin vom allen Seiten braten, und zwischen 2 Tellern warm halten.

Das Basilikum waschen und ausschütteln. Einige Blätter klein zupfen und einige ganze Blätter zur Dekoration beiseite legen. Die Steaks auf einem vorgewärmten Teller anrichten, die vorbereitete Sauce dazugeben, mit dem Basilikum bestreuen und heiß servieren.

Vorsichtig mit Salz umgehen, die Tomaten sind meist salzig.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 10.07.2008 von / created on 07/10/2008 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de