Falscher Hase auf Tomatenbett

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Falscher Hase auf Tomatenbett
Kategorien: Ausprobiert, Fleisch
Menge: 2 Portionen

Falscher Hase auf Tomatenbett

Zutaten

1/2  Brötchen vom Vortag
1  Zwiebel
300Gramm Gemischtes Hackfleisch
1  Ei
1Essl. Frisch gehackte Petersilie
1Teel. Scharfer Senf
   Salz, Pfeffer
1/2Teel. Edelsüßes Paprikapulver
1Essl. Öl
1klein. Tomate
65ml Fleischbrühe
40Gramm Saure Sahne

Quelle

 1000 Rezepte für Zwei; Naumann & Göbel
 ISBN 978-3-8155-8490-3
 Erfasst *RK* 27.04.2015 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Das Brötchen etwa 10 Minuten in Wasser einweichen. Anschließend gut ausdrücken. Zwiebel schälen und hacken.

2. Hackfleisch mit Brötchen, Zwiebel, Ei, Petersilie und Senf zu einem Teig verarbeiten und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken. Aus dem Teig einen länglichen Laib formen.

3. Den Backofen auf 200 °C (Umluft 180 °C) vorheizen. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und den Fleischlaib darin von allen Seiten gut anbraten. In eine Auflaufform legen und im Ofen etwa 30 Minuten garen.

4. Die Tomate waschen, trocknen, vom Stielansatz befreien und würfeln. Mit der Brühe mischen und während des Bratens den Falschen Hasen damit übergießen. Anschließend den Braten in Scheiben schneiden. Die Sauce mit der sauren Sahne verrühren und würzen. Dazu passen Kartoffelpüree und ein frischer Salat.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 27.02.2016 von / created on 02/27/2016 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de