Entenbrust-Tajine mit Datteln, Honig und Orangenbluetenwasser

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Entenbrust-Tajine mit Datteln, Honig und Orangenblütenwasser
Kategorien: Ausprobiert, Fleisch
Menge: 4 Portionen

Entenbrust-Tajine mit Datteln, Honig und Orangenblütenwasser

Zutaten

25Gramm Frischer Ingwer, geschält und klein gehackt
2-3  Knoblauchzehen, klein gehackt
2-3Essl. Olivenöl und ein nussgroßes Stück Butter
2  Zimtstangen
4  Entenbrüste am Knochen
2-3Essl. Heller Honig
225Gramm Weiche, entsteinte Datteln
1-2Essl. Orangenblütenwasser
   Meersalz und frisch gemahlener, schwarzer Pfeffer
H ZUM SERVIEREN
1Essl. Butter
2-3Essl. Blanchierte Mandeln

Quelle

 Ghillie Basan
 Tajine
 Würzige Eintöpfe aus Marokko; Hädecke
 ISBN 978-3-7750-0522-7
 Erfasst *RK* 31.12.2014 von
 Max Thiell

Zubereitung

Ingwer und Knoblauch im Mörser zu einer Paste verreiben. Olivenöl und Butter in einer Tajine-Form oder einer Kasserolle mit dickem Boden erhitzen und die Ingwerpaste und die Zimtstangen einrühren. Hat die Mischung Farbe angenommen, die Entenbrüste hineingeben und von beiden Seiten braun anbraten.

Honig untermischen und die Datteln um die Ente verteilen. Genügend Wasser zugießen, um den Boden der Tajine und das untere Drittel der Entenbrüste zu bedecken. Das Wasser aufkochen, die Hitze reduzieren und zugedeckt etwa 25 Minuten sanft garen.

Das Orangenblütenwasser zugeben und nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen. Zugedeckt weitere 5 Minuten garen, bisxdas Entenfleisch zart ist. Die Butter in einer Pfanne zerlassen und die Mandeln darin goldbraun anrösten. Die Mandeln über das Fleisch streuen und auf dem zu einem kleinen Berg angehäuften und mit Zitrone und Kräutern gewürzten Couscous sofort servieren.

Anmerkung: ***

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 13.03.2016 von / created on 03/13/2016 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de