Entenbrust in Blaetterteig

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Entenbrust in Blätterteig
Kategorien: Ausprobiert, Fleisch, Geflügel
Menge: 4 Portionen

Zutaten

4  Tiefgekühlte Blätterteigscheiben
2  Entenbrüste (je 500g) ohne Knochen, Haut und Fett
2  Knoblauchzehen
3Bund Basilikum
1klein. Tomate
1Essl. Kapern (aus dem Glas)
2Essl. Olivenöl
   Salz & weißer Pfeffer
   Mehl zum Ausrollen
1  Ei
1Essl. Milch

Quelle

 Cornelia Schinharl, Reinhardt Hess
 Kochvergnügen täglich neu; G&U
 ISBN 3-7742-2354-8
 Erfasst *RK* 09.05.2004 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Blätterteig in 20 Min. auftauen lassen.

2. Entenbrüste halbieren.

Knoblauch schälen. Basilikum waschen, Blättchen abzupfen.Tomate waschen und ohne Stielansatz würfeln. Alles mit Öl im Mixer pürieren, salzen und pfeffern.

Entenbrüste damit bestreichen.

3. Backofen auf 200° vorheizen. Ein Backblech kalt abspülen.

4. Blätterteigscheiben auf wenig Mehl doppelt so groß ausrollen. Ei trennen. Entenbrüstchen jeweils in die Mitte des Teiges legen, Teigränder mit Eiweiß bestreichen,Teig zusammenfalten.

5. Päckchen im Ofen (Mitte, Umluft 180°) 25 Min. backen. Dabei nach 10 Min. Eigelb mit Milch verrühren, Päckchen damit bestreichen.

Anmerkung: geht genauso mit Hähnchenbrust.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 05.07.2008 von / created on 07/05/2008 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de