Eierspatzen auf Zucchinisauce

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Eierspatzen auf Zucchinisauce
Kategorien: Ausprobiert
Menge: 2 Portionen

Eierspatzen auf Zucchinisauce

Zutaten

4Essl. Butter
150Gramm Mehl
2  Eier (Grösse M)
1Messersp. Backpulver
   Salz
1Prise Frisch geriebene
   Muskatnuss
250Gramm Zucchini
1/2Teel. Fenchelsamen
3Essl. Kräftige Gemüsebrühe
   Pfeffer
1Messersp. Gemahlener Piment
1Essl. Crème fraîche
1Essl. Fein geschnittener Dill

Quelle

 Reinhardt Hess
 Gesund essen
 Reizarm geniessen; GU
 ISBN 3-8338-0069-0
 Erfasst *RK* 02.08.2008 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. 2 EL Butter bei schwacher Hitze schmelzen lassen. 2 EL kaltes Wasser einrühren. Die Mischung zum Mehl giessen. Mit Eiern und Backpulver zu einem glatten Teig verrühren. Den Teig mit Salz und Muskat würzen und 15 Min. quellen lassen.

2. Die Zucchini waschen, putzen und in kleine Würfel schneiden. 2 EL Butter erhitzen und die Zucchiniwürfel und Fenchelsamen darin bei schwacher bis mittlerer Hitze dünsten, bis das Gemüse duftet. Mit Brühe beträufeln und mit Salz, Pfeffer und Piment würzen. Zugedeckt in 10-15 Min. weich dünsten.

3. Reichlich Wasser aufkochen, salzen. Vom Teig mit zwei Teelöffeln kleine Klösschen abstechen und ins kochende Wasser gleiten lassen. Offen 5-7 Min. sanft kochen lassen. Dabei gelegentlich umrühren.

4. Das Gemüse im Mixer oder mit dem Zauberstab fein pürieren. Crème fraîche und Dill einrühren und die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Eierspatzen mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser heben und abtropfen lassen. Auf der Zucchinisauce anrichten.

Anmerkung: Ich habe Dinkelmehl genommen. Es schmeckt wirklich gut, wenn man(n) kräftig würzt! Nicht durch das Foto abschrecken lassen

 

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 20.09.2015 von / created on 09/20/2015 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de