Eier-Curry

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Eier-Curry
Kategorien: Ausprobiert, Vegetarisch
Menge: 4 Portionen

Eier-Curry

Zutaten

8  Eier
2  Zwiebeln
1  Knoblauchzehe
1  Walnussgroßes Stück frischer Ingwer
1  Frische grüne Chilischote
3Essl. Sonnenblumenöl
1/2Teel. Kreuzkümmel
1/2Teel. Kurkuma
50Gramm Sahne
1Dose Stückige Tomaten (425 g)
1Essl. Tomatenmark
1Teel. Garam Masala
1/2Teel. Cayennepfeffer
   Salz
1/2Bund Koriandergrün

Quelle

 Margit Proebst (Hrsg.)
 Unser Kochbuch Nr.1
 ISBN 978-3-8338-0796-0
 Erfasst *RK* 26.11.2013 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Die Eier in ca. 10 Min. hart kochen. Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer schälen und fein würfeln. Die Chili waschen, längs halbieren, entkernen und in feine Streifen schneiden.

2. Das Öl in einer Pfanne erwärmen. Kreuzkümmel, Kurkuma, Zwiebeln, Knoblauch, Ingwer und Chili darin bei mittlerer Hitze 2 Min. anbraten. Sahne dazugeben, etwas einkochen lassen. Tomaten und Tomatenmark unterrühren. 2 Min. köcheln lassen. Mit Garam Masala, Cayennepfeffer und Salz würzen.

3. Das Koriandergrün waschen und trocken schütteln, die Blättchen abzupfen. Die Eier pellen und längs halbieren. Eihälften mit der Schnittseite nach oben vorsichtig in die Pfanne legen und darin erwärmen. Die Korianderblättchen darüberstreuen.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 15.04.2014 von / created on 04/15/2014 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de