Dunkles Schokoladeneis

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Dunkles Schokoladeneis
Kategorien: Ausprobiert, Dessert
Menge: 1 Rezept

Zutaten

H ERGIBT ETWA 12 PORTIONEN
250Gramm Dunkle Schokolade
500ml Milch
8  Eigelb
100Gramm Zucker
1Essl. Maisstärke (Maizena)
300ml Rahm

Quelle

 Annemarie Wildeisen
 Eiscreme Glace Sorbet Die besten Rezepte; AT
 Verlag
 ISBN 3-85502-793-5
 Erfasst *RK* 16.01.2004 von
 Max Thiell

Zubereitung

Gelingt gut bis sehr gut auch ohne Eismaschine

Die Schokolade zerbröckeln, dann mit einem großen Messer grob hacken. Mit der Milch in einen Topf geben und bei mittlerer bis kleiner Hitze langsam schmelzen lassen.

Gleichzeitig Eigelbe und Zucker zu einer hellen, dicken Creme aufschlagen. Die Maisstärke darüber sieben und gut unterrühren. Die kochend heiße Schokolademilch unter Rühren dazugießen. In den Topf zurückgeben.

Die Schokoladecreme bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren nur noch so lange erhitzen, bis sie zu binden beginnt. Sofort durch ein Sieb in eine Schüssel umgießen. Die Oberfläche der Creme mit Klarsichtfolie belegen, damit sich beim Abkühlen keine Haut bilden kann. Vollständig abkühlen lassen.

Den Rahm steif schlagen. Unter die ausgekühlte Schokoladecreme rühren. In einen tiefkühlfesten Behälter oder in die Eismaschine füllen und gefrieren lassen.

Wer es intensiv schokoladig mag, verwendet für diese Glace eine Schokolade mit hohem Kakakogehalt (70% und mehr); in diesem Fall eventuell etwas mehr Zucker verwenden. Cremiger und feiner schmeckt eine Kombination von Edelbitter- und Vollmilchschokolade.

Anmerkung: Ich habe die Edelbitter und Vollmilch gemischt. Geht wirklich auch ohne Eismaschine.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 10.07.2008 von / created on 07/10/2008 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de