Dreifarbiger Mamorkuchen

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Dreifarbiger Mamorkuchen
Kategorien: Ausprobiert, Backen, Klein
Menge: 1 Rezept

Dreifarbiger Mamorkuchen

Zutaten

H FÜR 1 GUGELHUPFFORM VON 16 CM
100Gramm Weiche Butter oder Margarine
80Gramm Zucker
1Prise Salz
1  Ei
1  Eigelb
180Gramm Mehl
1/2Teel. Backpulver
2-4Essl. Milch nach Bedarf
   Fett und Paniermehl für die Form
50Gramm Feingemahlene Pistazienkerne
40Gramm Feingemahlene geschälte Mandeln
1-2Tropfen Bittermandelöl
40Gramm Nougat-Rohmasse
75Gramm Zartbitter-Kuvertüre
24  Pistazienkerne; ca.

Quelle

 Kleine Kuchen & Torten; Mosaik
 ISBN 3-576-11220-0
 Erfasst *RK* 14.05.2004 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Die Butter schaumig schlagen, dann nach und nach Zucker, Salz, Ei und Eigelb unterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver mischen, darübersieben und unterrühren, nach Bedarf noch etwas Milch dazurühren.

2. Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Die Gugelhupfform einfetten und mit Paniermehl ausstreuen. Den Teig in drei Portionen teilen. Unter die erste Portion die gemahlenen Pistazien rühren. Die zweite Portion mit den gemahlenen Mandeln und dem Bittermandelöl verrühren.

3. Für die dritte Teigportion das Nougat im heissen Wasserbad schmelzen, lauwarm abkühlen lassen und unterrühren. Die verschiedenfarbigen Teige abwechselnd in die Form füllen und mit der Gabel in kreisenden Bewegungen durch den Teig fahren, damit das typische Marmormuster entsteht. Die Teigoberfläche glattstreichen.

4. Den Kuchen im Ofen (Umluft 160 °C, Gas Stufe 2) 45-50 Minuten backen, bis bei der Garprobe kein Teig mehr am Stäbchen haftet. Dann abkühlen lassen, aus der Form nehmen und auf das Kuchengitter legen. Die Kuvertüre im beissen Wasserbad schmelzen und den Kuchen damit überziehen, mit den Pistazienkernen verzieren.

Alles gut trocknen Lassen, in 8 Stücke schneiden.

Anmerkung: Das nächste Mal mit Matchatee versuchen, färbt auch gut. Das habe ich gemacht, statt den Pistazien - 1 TL Matcha, färbt gut.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 27.11.2015 von / created on 11/27/2015 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de