Dorsch aus dem Ofen auf Gurken-Linsen-Gemuese

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Dorsch aus dem Ofen auf Gurken-Linsen-Gemüse
Kategorien: Ausprobiert, Fisch
Menge: 2 Portionen

Zutaten

H FISCH
2  Dorschfilets à 150g
 Etwas Zitronensaft
   Butter
H GEMÜSE
1  Salatgurke
2Essl. Rote Linsen
10Gramm Butter
1Spritzer Zitronensaft
1Essl. Schmand
   Salz
   Schwarzer Pfeffer
2  Dillzweige

Quelle

 Alfons Schuhbeck
 Feine leichte Küche, für Einsteiger und Genießer; Zabert
 Sandmann
 ISBN 3-924678-53-7
 Erfasst *RK* 12.05.2007 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Gurke schälen, längs halbieren, entkernen in halbmondförmige Stücke schneiden. Mit etwas Salz bestreuen, 10 Minuten ziehen lassen. In Salzwasser bißfest kochen, in kaltem Wasser abschrecken und auf einem Sieb abtropfen lassen.

2. Die Linsen in Salzwasser weich kochen und auf einem Sieb abtropfen lassen.

3. Eine feuerfeste Form mit Butter ausstreichen. Dorschfilets salzen, pfeffern und mit Zitrone beträufeln. In die Form legen und 3 bis 4 Butterflöckchen auf den Fisch geben.

4. Die Form mit Klarsichtfolie straff bespannen (oder mit Butterbrotpapier belegen) und für etwa 15 Minuten in das auf 80° C vorgeheizte Bratrohr schieben.

5. In einer Pfanne die Butter zerlaufen lassen, und die Gurkenstücke anschwitzen. Mit Pfeffer, Zitronensaft und den klein geschnittenen Dillspitzen würzen. Linsen hinzufügen und das Ganze mit Schmand verfeinern.

6. Mit den Dorschfilets auf vorgewärmten Tellern anrichten. Dazu passen gekochte Kartoffeln oder frittierte oder Bratkartoffeln.

Anmerkung: Ich habe Seehecht genommen, nach 15 Minuten war der Fisch noch zu glasig. Grill angestellt und den Fisch noch 3 Minuten, ohne Folie, unter den Grill gestellt, perfekt.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 14.05.2008 von / created on 05/14/2008 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de