Curry-Nudeln

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Curry-Nudeln
Kategorien: Ausprobiert, Pasta, Vegetarisch
Menge: 4 Portionen

Curry-Nudeln

Zutaten

250Gramm Frische dicke Nudeln
3Essl. Öl
2  Knoblauchzehen, zerdrückt
1  Zwiebel, in dünne Ringe geschnitten
1  Rote Paprikaschote, in lange, dünne Streifen
   -- geschnitten
1klein. Gurke, ungeschält, in 4 cm lange Streifen
   -- geschnitten
2Teel. Milder Curry
125ml Gemüsebrühe
2Teel. Trockener Sherry
1Essl. Sojasauce
1/2Teel. Zucker
3  Frühlingszwiebeln, diagonal in Ringe geschnitten

Quelle

 Vegetarische Küche; 7Hill
 ISBN 978-3-8331-6024-0
 Erfasst *RK* 19.09.2013 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Die Nudeln in einem grossen Topf mit sprudelndem Salzwasser bissfest (al dente) kochen. Dann abgiessen.

2. Öl im Wok oder in einer Pfanne erhitzen; Knoblauch, Zwiebel und Paprikaschote darin bei mittlerer Hitze unter Rühren 3 Minuten braten. Dann die Gurke und den Curry zufügen und weitere 3 Minuten braten.

3. Brühe, Sherry, Sojasauce und Zucker mischen und einrühren. Zum Kochen bringen. Dann die Nudeln und die Frühlingszwiebeln hineingeben und bei schwacher Hitze 3 Minuten rühren, bis die Zutaten heiss sind. Dann servieren.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 10.05.2014 von / created on 05/10/2014 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de