Cuisses de poulet a la biere Ackerland

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Cuisses de Poulet à la Bière Ackerland - Poulardenkeulen in Braunbiersauce
Kategorien: Ausprobiert, Fleisch
Menge: 4 bis 6 Portionen

Zutaten

4groß. Poulardenkeulen
100Gramm Räucherspeck, in Streifen geschnitten
2  Lorbeerblätter
4  Knoblauchzehen, ungeschält
3  Wacholderbeeren, grob zerdrückt
1/4Ltr. Ackerland brune oder dunkles Bier
   Salz, frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Quelle

 Sue Style
 Elsass, Die Küche und ihre Tradition; AT Verlag
 ISBN 3-85502-586-X
 Erfasst *RK* 22.09.2006 von
 Max Thiell

Zubereitung

Den Ofen auf 250 °C vorheizen.

Die Poulardenkeulen halbieren und würzen. Zusammen mit den Speckstreifen, den Lorbeerblättern, dem Knoblauch, den Wacholderbeeren und dem Bier in eine flache gusseiserne Kasserolle geben und im Ofen etwa 20 Minuten schmoren.

Die Hitze auf 180 °C herunterschalten, die Poulardenkeulen wenden und weitere 20 Minuten schmoren. Anschließend nochmals wenden, mit dem Schmorfond bestreichen und weitere 20 Minuten im Ofen garen. Jetzt sollten die Keulen dunkelbraun, die Knoblauchzehen in ihren Schalen weich und der Schmorfond zu einem gehaltvollen karameliserten Jus eingekocht sein.

Anmerkung: das Kochgeschirr war zu hoch. Aber geschmeckt hat es trotzdem, dank Detmolder Landbier.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 29.05.2008 von / created on 05/29/2008 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de