Crostini mit Ziegenfrischkaese, Zwiebeln und Feigenkonfituere

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Crostini mit Ziegenfrischkäse, Zwiebeln und Feigenkonfitüre
Kategorien: Ausprobiert, Fingerfood, Party
Menge: 1 Rezept

Zutaten

12Scheiben Baguette
200Gramm Ziegenfrischkäse, cremig
3klein. Zwiebel(n), ca. 200 g
   Öl, für die Pfanne
1Essl. Balsamico
5Zweige Thymian, frisch
   Salz
150Gramm Feigen, getrocknete
2Teel. Zitronensaft
1  Prise
   Salz
125ml Wasser
1Teel. Honig
12  Halbe Walnüsse, zur Garnitur
   Thymian, zur Garnitur

Quelle

 Die Bratbären vom 13.12.2011
 erfasst und aufbereitet
 von Lothar S.

Zubereitung

Baguette unter dem Grill goldgelb rösten.

Die Zwiebeln schälen, in dünne Spalten schneiden. Thymianblättchen von den Stielen streifen. Sehr wenig Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebelspalten bei mittlerer Hitze fünf Minuten dünsten. Thymianblättchen und Balsamico zugeben, salzen. Zwiebeln bei geringer Hitze in ca. fünfundzwanzig Minuten garen und bräunen. Falls notwendig, zwischendurch esslöffelweise Wasser zugeben. Abkühlen lassen.

Von den Softfeigen die Stielansätze entfernen, Feigen grob zerschneiden. Mit Zitronensaft, Wasser und Salz aufkochen, ca. fünfzehn Minuten köcheln lassen. Mit dem Passierstab pürieren, Honig unterrühren. Abkühlen lassen.

Die Baguettescheiben mit Ziegenfrischkäse bestreichen. Jeweils einige Zwiebeln und einen Klecks Feigenkonfitüre daraufgeben, mit den Walnusshälften und Thymian garnieren.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 29.04.2012 von / created on 04/29/2012 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de