Cremesuppe vom Feldsalat

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Cremesuppe vom Feldsalat
Kategorien: Ausprobiert, Vorspeise, Suppen
Menge: 6 Portionen

Zutaten

250Gramm Feldsalat
1  Dicke Zwiebel oder 2-3 Schalotten
2Essl. Butter
2-3  Knoblauchzehen
1mittl. Kartoffel
   Salz
   Pfeffer
   Muskat
   Zitronenschale
1  Lorbeerblatt
1/2Ltr. Brühe
200Gramm Sahne
1Prise Zucker
1Spritzer Zitronensaft
60Gramm Durchwachsener Speck in feinen Streifchen
   Feldsalatröschen zum Garnieren

Quelle

 WDR Servicezeit Essen & Trinken
 Martina Meuth und Bernd Neuner-Duttenhofer 15.12.06
 Erfasst *RK* 16.12.2006 von
 Max Thiell

Zubereitung

Auch sie kann fix und fertig im Kühlschrank warten - wichtig, damit sie ihre schöne Farbe behält und auch noch beim Servieren leuchtend grün aussieht: Sie darf erst unmittelbar bevor serviert werden soll mit Zitronensaft abgeschmeckt werden, sonst färbt sie sich grau.

Feldsalatröschen gründlich putzen und mehrmals waschen. In reichlich Salzwasser blanchieren, damit sie ihre schöne Farbe behalten. Grob hacken.

Zwiebel oder Schalotten fein würfeln, in der heißen Butter andünsten, gehackten Knoblauch hinzufügen, die rohe Kartoffel dazureiben (gut für die Bindung!), alles mit Brühe knapp bedecken. Salzen, pfeffern, etwas Muskat hinzufügen, auch das Stück Zitronenschale und das Lorbeerblatt. Langsam weich kochen, schließlich pürieren - Zitronenschale und Lorbeerblatt vorher herausfischen.

Erst vor dem Servieren die Feldsalatröschen hinzufügen, die gesamte Suppe mit dem Mixstab oder im Mixer glatt pürieren. Aufkochen, mit Sahne auffüllen, nochmals aufmixen und vor allem sehr gut abschmecken: Zucker, Zitrone, nochmals Salz überprüfen. In Tassen füllen, Streifchen von knusprig gebratenem Speck obenauf streuen.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 27.05.2008 von / created on 05/27/2008 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de