Creme Brulee mit Safran

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Crème Brûlée mit Safran
Kategorien: Ausprobiert, Dessert
Menge: 4 Portionen

Zutaten

1/4Ltr. Schlagsahne
1/4Ltr. Milch
4  Eigelb
50Gramm Zucker
   Abgeriebene Schale von 1/2 Bio-Orange
1Tüte Gemahlener Safran
4Essl. Brauner Zucker; ca.

Quelle

 Sarah Wieners
 Mediterrane Küche; Bloomsbury
 ISBN 3-8270-0665-1
 Erfasst *RK* 12.02.2007 von
 Max Thiell

Zubereitung

Backofen auf 150 °C (Gas Stufe 1) vorheizen.

Alle Zutaten, außer braunen Zucker, glatt rühren. In 4 feuerfeste Förmchen füllen.

In eine Fettpfanne stellen, bis 1/2 cm unter den Förmchenrand mit heißem Wasser auffüllen und ca. 1 Stunde garen. Im Ofen abkühlen lassen und über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Vorm Servieren den braunen Zucker drüberstreuen und mit einer Lötflamme karamellisieren.

Wer hat, kann die Crème brûlée unter einem Salamander karamellisieren - ein normaler Backofengrill ist meist nicht heiß genug. Sonst einen Bunsenbrenner nehmen. Den bekommt man in Küchenfachgeschaffen oder Baumärkten. Der allerkleinste reicht. Falls Sie die Ausgabe scheuen - na dann essen Sie die Crème eben unkaramellisiert!

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 25.05.2008 von / created on 05/25/2008 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de