Couscous-Buletten mit Curryjoghurt und Rote-Bete-Salat

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Couscous-Buletten mit Curryjoghurt und Rote-Bete-Salat
Kategorien: Ausprobiert, Vegetarisch
Menge: 2 Portionen

Couscous-Buletten mit Curryjoghurt und Rote-Bete-Salat

Zutaten

H COUSCOUS-BULETTEN
100Gramm Instant Couscous
150ml Kalte Brühe
2  Frühlingszwiebeln
30Gramm Parmesan
1  Ei
2Essl. Semmelbrösel
   Salz, Pfeffer aus der Mühle
2-3Essl. Rapsöl
   Curryjoghurt
150Gramm Naturjoghurt
1Teel. Currypulver
1Essl. Limettensaft
1Teel. Ahornsirup
   Salz, Pfeffer
   Rote-Bete-Salat
2Knollen Rote Bete, vorgegart
2Essl. Weißweinessig
1Teel. Senf
   Salz
   Zucker
2Essl. Olivenöl
1  Beet Gartenkresse

Quelle

 Einfach Hausgemacht
 vier|herbst 2014
 Erfasst *RK* 27.11.2014 von
 Max Thiell

Zubereitung

Für die Bouletten den Couscous mit 150 ml kalter Brühe übergießen und 10 Minuten quellen lassen. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Den Parmesan fein reiben. Frühlingszwiebeln, Parmesan, Ei und Semmelbrösel mit dem Couscous vermengen. Salzen, pfeffern und flache Bällchen daraus formen.

In einer Pfanne das Rapsöl erhitzen. Die Couscousbällchen von beiden Seiten etwa 2 bis 3 Minuten anbraten. Anschließend auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Für den Curryjoghurt den Naturjoghurt, Currypulver, Limettensaft, Ahornsirup, Salz und Pfeffer verrühren und abschmecken.

Die Rote Bete in Scheiben schneiden und auf Tellern auslegen. Aus Essig, Senf, einer Prise Salz und Zucker sowie dem Olivenöl ein Dressing anrühren. Die Rote Bete damit bestreichen. Die Couscous- Buletten daraufgeben und mit Gartenkresse bestreuen. Den Curryjoghurt dazu servieren.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 30.11.2014 von / created on 11/30/2014 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de