Chicken Tandoori

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Chicken Tandoori
Kategorien: Ausprobiert, Fleisch, Grill
Menge: 4 Portionen

Zutaten

2  Zitronen
4  Hähnchenbrustfilets (ohne Haut und Knochen)
   Salz
2  Zwiebeln
1  Knoblauchzehe
500Gramm Fetten, griechischen Joghurt
1Essl. Öl
2Teel. Gemahlenen Ingwer
   Weißen Pfeffer
2Essl. Edelscharfes Paprikapulver
2Teel. Gemahlenen Kreuzkümmel
1Teel. Kurkumapulver
H SOWIE FÜR DEN DIP
1Bund Minze

Quelle

 Sebastian Dickhaut
 Ich koche...: GU
 ISBN 9078-3-8338-0947-0
 Erfasst *RK* 02.03.2008 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Den Saft von 1 Zitrone auspressen und die Hähnchenbrustfilets damit und mit 1 TL Salz einreiben, 30 Minuten ziehen lassen. Zwiebeln und Knoblauch schälen und klein würfeln. Dann mit 250 g Joghurt, Öl, Ingwer, 1/2 TL Pfeffer, Paprika, Kreuzkümmel, Kurkuma und 1 TL Salz im Mixer pürieren und die Hähnchenbrüste darin wenden. Nun über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.

2. Den Grill anheizen. Die Marinade von den Hahnchenbrüsten streichen, Fleisch auf den Gitterrost legen (etwa 10 cm Abstand zur Glut), dabei eine nicht so heiße Stelle aussuchen. Die Filets 10 Minuten grillen, dabei öfters wenden, bis sie zu bräunen beginnen. Mit Marinade einstreichen und noch mal 10 Minuten grillen.

3. Inzwischen die Minze waschen, trockenschütteln und die Blättchen in feine Streifen schneiden. Mit dem übrigen Joghurt mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die restliche Zitrone heiß waschen und in Spalten schneiden. Den Minzejoghurt und die Zitronenspalten mit Fladenbrot zu den Tandoori-Hähnchenfilets servieren.

Anmerkung: Tandoori-Fleisch wird häufig mit Speisefarbe rot gefärbt, darauf wird hier schon vom Autor verzichtet.

Außerdem die Sauce anders gemacht, war zuviel um weggeschüttet zu werden (da kam der knickrige Rentner wieder durch). Die Restmarinade mit etwas Fleischbrühe eingekocht, sehr gut und würzig. Die gebratenen Apfelschnitze gehören eigentlich auch nicht dazu, passt aber gut zu der Sauce.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 04.08.2008 von / created on 08/04/2008 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de