Cauliflower Gashi - Blumenkohl-Kartoffel-Curry

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Cauliflower Gashi - Blumenkohl-Kartoffel-Curry
Kategorien: Ausprobiert, Hauptspeise, Indien, Mangalore
Menge: 2 Portionen

Zutaten

120Gramm Frisch geraspelte Kokosnuss
7-8Essl. Öl
300Gramm Zwiebeln, gehackt
5  Getrocknete rote Chilischoten
2Teel. Koriandersamen
1/8Teel. Senfkörner
1/8Teel. Bockshornkleesamen
1/4Teel. Kreuzkümmelsamen
2 1/2cm Zimtstange
4  Pfefferkörner
2  Nelken
1/2Teel. Gelbwurz
1/2Teel. Paprikapulver
1geh. TL Tamarinde
1Stück Frischer Ingwer, 2 x 1 cm gross, fein gehackt
4  Knoblauchzehen, fein gehackt
200Gramm Kartoffeln, geschält und in grosse Stücke
   -- geschnitten
   Salz
400Gramm Blumenkohl, in grosse Röschen zerteilt

Quelle

 Camellia Panjabi
 Currys, das Herz der indischen Küche; Christian
 Verlag
 ISBN 3-88472-296-4
 Erfasst *RK* 26.05.2006 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Von den Kokosraspeln 80 g 30 Minuten in 500 ml heissem Wasser ziehen lassen. Ein Sieb mit einem Mulltuch auslegen, die Mischung hineinschütten und die Kokosmilch auffangen, die Kokosraspel kräftig ausdrücken. Die Milch beiseite stellen.

2. In einer beschichteten Pfanne 1 Esslöffel Öl erhitzen und die restlichen Kokosraspel darin 2-3 Minuten rösten. Aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.

3. Einen weiteren Esslöffel Öl in die Pfanne geben und die Hälfte der Zwiebeln darin 2-3 Minuten anschwitzen. Herausnehmen und ebenfalls beiseite stellen.

4. Nochmals 1 Esslöffel Öl in die Pfanne geben und Chilischoten, Koriandersamen, Senfkörner, Bockshornklee- und Kreuzkümmelsamen, Zimtstange, Pfefferkörner und Nelken darin 30 Sekunden anbraten. Aus der Pfanne nehmen.

5. Geröstete Kokosraspel, Zwiebeln und die angebratenen Gewürze zusammen mit Gelbwurz, Paprikapulver und Tamarinde in den Mixer geben, 125 ml Wasser dazugiessen und zu einer glatten Paste verarbeiten.

6. Das restliche Öl in einem Topf erhitzen, Ingwer und Knoblauch 15 Sekunden darin anbraten. Die restlichen Zwiebeln zugeben und in 7-8 Minuten glasig anschwitzen. Die Gewürzpaste unterrühren und 2 Minuten mitschwitzen. Etwas Wasser und die Kartoffeln dazugeben und 5 Minuten schmoren lassen. Etwa 1 Teelöffel Salz einstreuen, 125 ml Wasser zugiessen und das Ganze zugedeckt 6-7 Minuten köcheln lassen.

7. Die Blumenkohlröschen und die Kokosmilch zugeben, vermischen und köcheln lassen, bis das Gemüse gar ist.

Anmerkung: Es gibt schon Kokosmilch fertig zu kaufen! Aber was tut der wahre Fan nicht alles. 5 getrocknete Chilischoten kann heftig sein!

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 18.03.2013 von / created on 03/18/2013 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de