Cassoulet

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Cassoulet
Kategorien: Ausprobiert, Hauptspeise
Menge: 18 Personen

Zutaten

1kg Entbeinte Hähnchenschenkel
1kg Mageres Lammfleisch
1kg Schweinelende
200Gramm Schweineschmalz
6mittl. Zwiebeln, gehackt
6  Knoblauchzehen, zerdrückt
6Stangen Sellerie, gehackt
3Essl. Mehl
3Dosen Tomaten (440g)
750ml Weißwein
1Essl. Thymian, gerebelt
6  Lorbeerblätter
9  Nelken
   Pfeffer, frisch gemahlen
3Dosen Weiße Bohnen (410g), abgetropft
500Gramm Gepökeltes Schweinefleisch (Kasseler)
300Gramm Cabanossi, in Scheiben

Quelle

 Erfasst *RK* 29.01.2002 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Die Tomaten abgießen, die Flüssigkeit aufbewahren, die Tomaten in kleine Stücke schneiden.

2. Das Fleisch in etwa 2cm große Würfel schneiden, dabei evt. vorhandenes Fett abschneiden.

3. Das Schmalz im Topf erhitzen und das Fleisch in Portionen darin anbraten, und beiseite stellen.

4. Die Zwiebel, den Knoblauch und den Sellerie im Fett anbraten, 1 Minuten rühren, herausnehmen und beiseite stellen.

5. Das Mehl einrühren, die Tomatenstücke, den Tomatensaft und den Wein dazugeben, und unter Rühren aufkochen, bis die Sauce dick wird.

6. Den Thymian, die Lorbeerblätter, die Nelken dazugeben, pfeffern und bei kleiner Hitze aufgedeckt ca. 10 Minuten leicht köcheln lassen.

7. Fleisch dazugeben, Zwiebel und Bohnen unterrühren und zugedeckt 1 Stunden leicht köcheln.

8. Das Pökelfleisch und die Cabanossi unterrühren und noch eine halbe Stunde zugedeckt köcheln.

Anmerkung: Es war ein wenig zu viel Flüssigkeit, nach meinem Geschmack. Ich habs in einem elektrischen Einkochtopf gekocht, bei der Menge einfacher. 30 Minuten vorm Servieren in einen Bräter umgefüllt, und im Backofen bei 180 Grad wieder erhitzt. Das war übrigens nicht so trocken, wie es auf dem Foto aussieht.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 08.07.2008 von / created on 07/08/2008 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de