Cannelloni mit Lachs oder mit Spinat-Ricotta

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Cannelloni mit Lachs oder mit Spinat-Ricotta
Kategorien: Ausprobiert, Pasta
Menge: 2 Portionen

Zutaten

H FÜR JEDE FÜLLUNG
4  Lasagneplatten
1  Knoblauchzehe
250Gramm Passierte Tomaten aus Tetrapack oder Dose
   Salz, Pfeffer aus der Mühle
100Gramm Frisch geriebener Parmesan oder Pizzakäse
H FÜR DIE LACHS-FÜLLUNG
500Gramm Lachsfilet ohne Haut und Gräten
1/2  Zitrone; den Saft
1klein. Bund Basilikum
H ODER
H FÜR DIE SPINAT-RICOTTA-FÜLLUNG
1/2Pack. TK Blattspinat
1klein. Becher (200 g) Ricotta
1  Eigelb
50Gramm Frisch geriebener Parmesan
   Geriebene Muskatnuss
H AUSSERDEM
 Etwas Olivenöl zum Ausfetten der Auflaufform
100Gramm Frisch geriebener Parmesan oder Pizzakäse

Quelle

 Dr. Oetker
 No. 1 kochen kann jeder; Dr. Oetker Verlag
 ISBN 3-7670-0708-8
 Erfasst *RK* 24.07.2008 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Lasagneplatten nach Packungsanleitung in reichlich Salzwasser mit 1 Teelöffel Öl al dente kochen, abgießen und quer halbieren. In der Zwischenzeit den Knoblauch abziehen, fein hacken, mit den passierten Tomaten vermengen und die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken.

2. Für die Lachsfüllung das Lachsfilet kalt abspülen, trockentupfen und in 8 etwa 2 cm dicke Stücke schneiden. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Basilikum abspülen, trockentupfen und die Blättchen von den Stängeln zupfen. Jeweils ein Lachsstück und 1-2 Basilikumblättchen in ein halbiertes Nudelblatt einwickeln und in eine gefettete Auflaufform legen.

3. Oder für die Spinat-Ricotta-Füllung den Blattspinat auftauen, gut ausdrücken und grob hacken. Spinat mit Ricotta, Eigelb und Parmesankäse vermengen und mit Salz, Pfeffer und etwas Muskatnuss abschmecken. Jeweils 2 Esslöffel Ricotta-Spinat-Mischung in 1 halbiertes Nudelblatt einwickeln und in die gefettete Auflaufform legen.

4. Abgeschmeckte Tomatensauce über die Röllchen gießen, mit dem Parmesan oder Pizzakäse bestreuen und im vorgeheizten Ofen auf der mittleren Schiene 15-20 Minuten goldbraun garen (Ober-/Unterhitze 200 °C, Heißluft 180 °C, Gas Stufe 3-4).

5. Zusätzlich nach Belieben frisch geriebenen Parmesan getrennt dazu reichen.

Anmerkung:

Beides gemacht. Dazu fertige, vorgekochte Cannelloni-Hülsen genommen, die mußten mal aufgebraucht werden. Der Arbeitsaufwand beim Stopfen ist aber wesentlich höher, als rollen. Und ich habe noch ein wenig weisses Fischfilet etwas, zerpflückt mit dem 50g Ricotta-Rest (ich hatte eine 250 g Pckung) in die Lachs-Cannelloni gestopft. Das Ganze war nach 20 Minuten noch nicht gar, 10 Minuten länger.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 01.04.2009 von / created on 04/01/2009 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de