Bulgur mit Mangold

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Bulgur mit Mangold
Kategorien: Ausprobiert, Beilage, Orient
Menge: 6 Portionen

Zutaten

H HAUPTGERICHT FÜR 4 PORTIONEN
150Gramm Mangoldblätter
600ml Hühnerbrühe (Instant)
2Essl. Öl
300Gramm Grober Bulgur (hell oder Vollkorn oder eine
   -- Mischung daraus)
   Salz

Quelle

 E. Döpp, C. Willrich, J. Rebbe
 Orientküche; GU
 ISBN 3-8338-0080-1
 Erfasst *RK* 04.09.2007 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Die Mangoldblätter waschen und samt Stielen in Streifen schneiden. Die Hühnerbrühe (Veggies nehmen stattdessen Salzwasser) in einem Topf aufkochen und den Mangold darin 2-3 Min. blanchieren. Durch ein Sieb abgießen, Brühe auffangen. Den Mangold gut abtropfen lassen.

2. Das Öl in einem Topf erhitzen. Mangold und Bulgur darin anbraten. Die aufgefangene Brühe nach und nach untermischen und bei mittlerer Hitze offen in 10-15 Min. garen, bis alle Flüssigkeit verdampft ist. Mit Salz abschmecken.

Schmeckt pur oder neben glatt gerührtem Joghurt als Beilage zu Fleischgerichten wie z. B. Gewürzter Lammkeule (s. S. 89) oder Hähnchen mit Oliven und Okras (s. S. 101).

Clever variiert Frühlingszeit ist Bärlauchzeit! Bulgur schmeckt auch ganz fantastisch mit der gleichen Menge Bärlauch statt Mangold. Super einfach und sehr beliebt als Alltagsbeilage zu Fleisch- und Gemüsegerichten istTomaten

Bulgur: 2 EL Butter in einer Pfanne erhitzen, 1 EL Tomatenmark unterrühren und kurz anbraten. 300 g groben Bulgur dazugeben und 1 Min. mitbraten. Mit 900 ml Brühe ablöschen und in 10-15 Min. garen, dabei gelegentlich umrühren. Vor dem Servieren mit Salz würzen.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 29.01.2009 von / created on 01/29/2009 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de