Bouillon-Kartoffeln

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Bouillon-Kartoffeln
Kategorien: Ausprobiert, Beilage, Grundrezept, Varianten
Menge: 4 Portionen

Zutaten

H GRUNDREZEPT
1kg Kartoffeln
5Teel. Gekörnte Brühe (Hühner- oder Gemüsebrühe)
   Pfeffer
H DARAUS MOZARELLA-KARTOFFELN
1Dose Stückige Tomaten (400 g Inhalt)
   Salz & Pfeffer
2Kugeln Gewürfelten Mozzarella
   Basilikum
H DARAUS KÄSEKARTOFFELN
200Gramm Frischkäse
   Pfeffer
   Edelsüßes Paprikapulver
   Cayennepfeffer
100Gramm Frisch geriebener Käse (z. B. Gouda)
2Essl. Gehackte Petersilie
H DARAUS SCHNELLER KARTOFFELSALAT
200Gramm Kräuterfrischkäse
3  Eier
1  Apfel
4  Gewürzgurken
   Salz & Pfeffer
4Essl. Schnittlauchröllchen
H DARAUS KARTOFFEL-RISI-BISI
1Teel. Milder Curry
300Gramm TK-Erbsen
   Salz & Pfeffer
200Gramm Geräucherte Putenbrust im Stück
3Essl. Gehackte Petersilie

Quelle

 Bettina Matthaei
 Rezepte unter 1,50€ günstig einkaufen, lecker
 esser; G&U
 ISBN 3-7742-5721-3
 Erfasst *RK* 15.08.2005 von
 Max Thiell

Zubereitung

: GRUNDREZEPT

1. Kartoffeln schälen und in 2 cm große Würfel schneiden. In einen Topf geben.

2. Kartoffeln mit Brühe bestreuen, so viel Wasser dazugeben, dass sie knapp bedeckt sind. Aufkochen und offen 15 Min. köcheln lassen, dabei ab und zu umrühren. Die Brühe sollte dabei fast einkochen. Kartoffeln kräftig pfeffern.

Wenn Kochbrühe überbleibt, nicht weggießen, sie evtl. noch gebraucht werden. Z.B. beim "schnellen Kartoffelsalat" um die Sauce sämiger machen zu können.

: Variante MOZARELLA-KARTOFFELN

Tomaten abtropfen lassen, salzen, pfeffern, unter die Kartoffeln mischen, erhitzen. Mozzarella darüber geben und zugedeckt schmelzen lassen. Mit Basilikum bestreuen und Pfeffer darüber mahlen.

: Variante KÄSEKARTOFFELN

Frischkäse unter die heißen Kartoffeln rühren, pfeffern, mit Paprika und Cayennepfeffer abschmecken. Käse darüber streuen, im Backofen übergrillen oder zugedeckt schmelzen lassen. Kartoffeln mit Petersilie bestreuen.

: Variante SCHNELLER KARTOFFELSALAT

Frischkäse unter die Kartoffeln rühren, abkühlen lassen. Die Eier hart kochen, abschrecken, pellen und grob hacken. Apfel vierteln, entkernen, mit der Schale klein schneiden. Gewürzgurken in Scheiben schneiden. Mit den Kartoffeln mischen, durchziehen lassen. Abschmecken, mit Schnittlauchröllchen bestreut servieren.

: Variante KARTOFFEL-RISI-BISI

Kartoffeln nach dem Grundrezept zubereiten, dabei die Brühe mit Curry würzen. Erbsen in Salzwasser bissfest garen, abgießen und sofort unter die heißen Kartoffeln mischen, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Putenbrust würfeln, unter die Kartoffeln mischen. Mit Petersilie garniert servieren.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 16.06.2008 von / created on 06/16/2008 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de