Bohnen mit Birnen und Filetsteaks

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Bohnen mit Birnen und Filetsteaks
Kategorien: Ausprobiert, Fleisch
Menge: 4 Portionen

Zutaten

2  Feste mittelgroße Birnen (z. B. Conférence oder
   -- Abate)
2Zweige Bohnenkraut
200Gramm Kartoffeln
400Gramm Schnippelbohnen
   Salz
2Teel. Speisestärke
   Pfeffer
100Gramm Butter
2Essl. Zucker
1/4Ltr. Heller Traubensaft
4  Gleich große Filetsteaks vom Rind (à 180 g, z. B.
   -- Charolaisfilet)
2Essl. Butterschmalz
2Essl. Sultaninen
50ml Grappa (oder Weinbrand)

Quelle

 Anna Ort-Gottwald, Maryna Zimdars
 Bio - ein Genuss
 Wellness für alle Sinne. Vereinigung der BIOSpitzenköche;
 GU
 ISBN: 3-8338-0272-3
 Erfasst *RK* 05.02.2008 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Birnen schälen, in Sechstel schneiden und entkernen Bohnenkraut waschen und trockenschütteln, die Blättchen von 1 Zweig abzupfen und beiseite stellen.

2. Kartoffeln schälen, in etwa 1 cm große Würfel schneiden und in Salzwasser in 8 Min. bissfest garen. Bohnen waschen, putzen und in kleine Rauten oder Stücke schneiden. Mit dem übrigen Bohnenkrautzweig in Salzwasser in 6 Min. bissfest garen. Kartoffeln und Bohnen getrennt in einem Sieb abtropfen lassen, dabei 1/8 l Kochwasser auffangen und abkühlen lassen.

3. 3 EL von dem aufgefangenen Kartoffelkochwasser mit Stärke verrühren, den Rest aufkochen lassen und mit der angerührten Stärke binden. Kartoffeln und Bohnen hinzufügen, mit abgezupftem Bohnenkraut, Salz und Pfeffer würzen.

4. Die Hälfte der Butter in einem kleinen Topf schmelzen lassen. Birnen und Zucker darin 3 Min. karamellisieren lassen, mit 1/8 l Traubensaft ablöschen. Die Birnen zugedeckt bei schwacher Hitze in 5 Min. garen.

5. Filetsteaks, beidseitig salzen und pfeffern. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen, die Steaks dann auf jeder Seite 2 Min. scharf anbraten. Das Bratfett abgießen, übrige Butter nicht zu heiß werden lassen und die Steaks in 5-6 Min. zartrosa braten. Herausnehmen und warm halten.

6. Für die Sauce die Sultaninen in der Pfanne wenden, mit Grappa ablöschen und einkochen lassen. Übrigen Traubensaft dazugießen und 3 Min. köcheln lassen. Kartoffel-Bohnen-Gemüse und Birnen auf vorgewärmten Tellern anrichten und das Filetsteak auf das Gemüse legen. Rosinensauce über das Fleisch geben und servieren.

Anmerkung: wie häufig, leicht geändert, ich habe Schneidebohnen, milchsauer eingelegt genommen und die nach Packungshinweis gegart und noch Speck- und Zwiebelwürfel, gut gebraten untergemischt, passt noch besser zu den Birnen.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 25.04.2008 von / created on 04/25/2008 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de