Blattspinat mit Ei

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Blattspinat mit Ei
Kategorien: Gemüse
Menge: 4 Portionen

Zutaten

1 1/2kg Spinat
1  Knoblauchzehe
100Gramm Butter
1Messersp. Geriebene Muskatnuß
1/2Teel. Zucker
2  Eier
1Essl. Creme fraiche
20klein. Weißbrotwürfel ohne Rinde; ca.
   Salz & Pfeffer

Quelle

 Roger Vergé
 Meine provenzalische Gemüseküche; Mosaik
 ISBN 3-576-10446-1
 Erfasst *RK* 13.03.2006 von
 Max Thiell

Zubereitung

Entstielen Sie die Spinatblätter, waschen Sie sie mehrmals in frischem Wasser und lassen Sie sie dann in einem Sieb abtropfen. Lassen Sie sie danach in einem Tuch gut trocknen.

Ziehen Sie die Knoblauchzehe ab und zerdrücken Sie sie.

Schwitzen Sie in einer großen Pfanne 70 g Butter mit der zerdrückten Knoblauchzehe goldgelb an. Sobald die Butter Farbe angenommen hat, geben Sie den Spinat hinein und schalten den Herd auf große Flamme. Würzen Sie mit Salz und 1 Msp. geriebener Muskatnuß und fügen Sie den Zucker hinzu, um den herben Geschmack etwas zu mildern.

Rühren Sie gründlich mit einem Holzpfannenwender um und lassen Sie die gesamte Flüssigkeit einkochen. Verquirlen Sie in der Zwischenzeit die 2 Eier und die Créme fraîche in einer Schale und schmecken Sie mit Salz ab.

Lassen Sie nun in einer kleinen Pfanne 30 g Butter zerlaufen und rösten Sie die kleinen Weißbrotwürfel darin goldgelb an. Stellen Sie sie dann auf die Seite.

Sobald dem Spinat die gesamte Flüssigkeit entzogen ist, verringern Sie die Temperatur und gießen die Eiermasse langsam hinein. Rühren Sie dabei vorsichtig mit dem Holzpfannenwender um. Schmecken Sie mit Salz und Pfeffer ab, nehmen Sie'die Knoblauchzehe heraus und servieren Sie das Ganze, sobald die Eier gestockt sind, mit den Croûtons.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 29.05.2008 von / created on 05/29/2008 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de