Beerige Mascarpone-Schichttorte

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Beerige Mascarpone-Schichttorte
Kategorien: Backen
Menge: 1 Rezept

Beerige Mascarpone-Schichttorte

Zutaten

H ZUTATEN FÜR ETWA 16 STÜCK
H FÜR DIE SPRINGFORM (Ø 26 CM)
 Etwas Fett
   Backpapier
H TEIG
250Gramm Butter
4  Eier (Größe M)
225Gramm Zucker
2Essl. Limettensaft
125Gramm Weizenmehl
1gestr. TL Dr. Oetker Original Backin
100Gramm Dr. Oetker Gustin Feine Speisestärke
25Gramm Dr. Oetker Kakao
H ZUM TRÄNKEN
100ml Schwarzer Johannisbeerlikör (Cassis) oder
   -- schwarzer Johannisbeernektar; ca.
H FÜLLUNG
500Gramm Mascarpone (ital. Frischkäse)
500Gramm Speisequark (40% Fett i.Tr.)
2Essl. Limettensaft
50Gramm Zucker; ca.
1Pack. Dr. Oetker Bourbon Vanille-Zucker
H BELAG
500Gramm Gemischtes Beerenobst, z. B. Johannis-, Brom-,
   -- Heidel-, Him- und Erdbeeren
 Etwas Zucker

Quelle

 www.oetker.de
 Erfasst *RK* 04.09.2015 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Vorbereiten:

Butter zerlassen. Boden der Springform fetten und mit Backpapier belegen. Backofen vorheizen.

Ober-/Unterhitze: etwa 180°C

Heißluft: etwa 160°C

2. Teig:

Eier in einer Rührschüssel mit einem Mixer (Rührstäbe) auf höchster Stufe kurz schaumig schlagen. Zucker unter Rühren einstreuen und die Masse 2 Min. schlagen. Limettensaft unter Rühren zufügen. Mehl mit Backin, Gustin und Kakao mischen und in 2 Portionen kurz auf niedrigster Stufe unter den Teig rühren. Zuletzt die heiße Butter kurz unterrühren. Den Teig in der Springform glatt streichen. Form auf dem Rost in den Backofen schieben.

Einschub: unteres Drittel

Backzeit: etwa 50 Min.

Den Boden noch 10 Min. in der Form stehen lassen, dann Springformrand lösen und entfernen. Den Kuchen auf dem Boden auf einem Kuchenrost erkalten lassen.

3. Tränken:

Boden zweimal waagerecht durchschneiden. Den unteren Boden auf eine Tortenplatte geben und mit etwas Likör oder Nektar tränken.

4. Füllung:

Mascarpone, Quark, Limettensaft, Zucker und Vanille-Zucker mit einem Mixer (Rührstäbe) kurz verrühren. Gut 1/3 Creme auf dem unteren Boden verstreichen. Mittleren Boden auflegen, tränken und mit gut 1/3 Creme bestreichen. Oberen Boden auflegen, tränken und übrige Creme so darauf streichen, dass ein etwa 2 cm breiter Rand bleibt.

5. Belag:

Beeren verlesen, ggf. waschen und klein schneiden. Brombeeren nicht trocken tupfen und in etwas Zucker wälzen. Die Beeren auf den Kuchen türmen. Die Torte bis zum Servieren in den Kühlschrank stellen.

Anmerkung: Das Orginal gibts unter:

https://rezeptwiese.de/rezepte/122868-beerige_mascarponeschichttorte

Auf meinem Foto, sieht man, das ich ein Grobmotoriker bin. Geschmeckt hat es aber trotz meines Versagens hervorragend, ehrlich!

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 04.09.2015 von / created on 09/04/2015 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de