Bandnudeln nach Jaegerart

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Bandnudeln nach Jägerart
Kategorien: Ausprobiert, Pasta
Menge: 4 Personen

Zutaten

400Gramm Geschälte Paradeiser (Tomaten) aus der Dose
1/4kg Faschiertes Rindfleisch (gehackt)
1/8Ltr. Rotwein
1Zweig Rosmarin
5  Salbeiblättchen (frisch)
4  Knoblauchzehen
   Olivenöl
   Schlagrahm
   Salz
   Pfeffer aus der Mühle
400Gramm Tagliatelle (breite Bandnudeln)
   Parmesan

Quelle

 Kleine Zeitung, Rezept des Tages, 08.12.2005
 Erfasst *RK* 08.12.2005 von
 Christiane K.

Zubereitung

Den Knoblauch schälen und sehr fein hacken. Die Paradeiser würfelig schneiden.

In einer großen Pfanne Olivenöl erhitzen. Den Knoblauch mit Rosmarin und Salbei kurz andünsten (er darf nicht braun werden). Das Faschierte dazugeben und anbraten. Mit Wein ablöschen.

Sobald die Flüssigkeit verdampft ist, die Paradeiser mit dem abgetropften Saft dazugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen und bei wenig Hitze eine knappe halbe Stunde garen lassen. Salbeiblättchen und Rosmarin entfernen. Zum Schluss noch etwas Rahm unter die Sauce mengen.

Die Nudeln in Salzwasser bissfest kochen. Abgießen und mit der Sauce vermengen. Sofort auf vorgewärmten Tellern servieren. Parmesan darüber reiben.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 11.10.2011 von / created on 10/11/2011 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de