Bandnudeln mit frischen Feigen

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Bandnudeln mit frischen Feigen
Kategorien: Ausprobiert, Pasta, Vegetarisch
Menge: 2 Portionen

Bandnudeln mit frischen Feigen

Zutaten

4groß. Frische Feigen
200Gramm Vollkorn-Bandnudeln
   Salz
60Gramm Butter
1/2Teel. Currypulver
125Gramm Sahne
40Gramm Parmesan, frisch gerieben
   Weisser Pfeffer, frisch gemahlen

Quelle

 Vegetarisch in 30 Minuten; GU
 ISBN 3-7742-5005-7
 Erfasst *RK* 05.06.2012 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Die Feigen waschen, schälen und in mittelgrosse Stücke schneiden.

2. Für die Nudeln reichlich Wasser mit 1 kräftigen Prise Salz zum Kochen bringen. Die Nudeln dann knapp »al dente« garen. Die Nudeln dürfen noch nicht ganz fertig sein, da sie später mit der Sauce noch einmal erwärmt werden.

3. Die Nudeln gut abtropfen lassen, dann mit 20 g Butter mischen und warm halten.

4. Die restliche Butter in einer Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen, aber nicht braun werden lassen. Die Feigenstücke hinzufügen. Das Currypulver darüber stäuben und alles unter Rühren etwa 1 Minute andünsten.

5. Die Nudeln und die Sahne hinzufügen und unter Rühren in 1-2 Minuten heiss werden lassen. Den Parmesan untermischen und schmelzen lassen. Die Nudeln mit Salz und Pfeffer abschmecken und sofort servieren.

Anmerkung: Die Feigen waren wohl zu reif, fast komplett zerfallen und zur Dko wäre eine fünfte nicht schlecht gewesen, das merke sogar ich, der Anrichtemuffel. Es hat aber sehr gut geschmeckt.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 12.09.2013 von / created on 09/12/2013 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de