Bandnudeln mit Spinat Gratiniert

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Bandnudeln mit Spinat Gratiniert
Kategorien: Ausprobiert, Pasta, Fleisch
Menge: 4 Portionen

Zutaten

375Gramm Bandnudeln
   Salz
10Gramm Margarine zum Einfetten
1groß. Zwiebel
1  Knoblauchzehe
175Gramm Geräucherter, durchwachsener Speck
300Gramm Tiefgekühlter Spinat
1/3Tasse Wasser
1Essl. Mehl
1/4Ltr. Saure Sahne
   Salz, Muskat
1Prise Zucker
200Gramm Emmentaler Käse, in Scheiben geschnitten

Quelle

 Der farbige Ratgeber
 Das Auflaufbuch; Goldmann
 ISBN 3-442-10272-3
 Erfasst *RK* 02.01.2008 von
 Max Thiell

Zubereitung

Bandnudeln 6 bis 8 Minuten in viel gesalzenem Wasser kochen. Abgießen und kalt abspülen. Gut abtropfen lassen.

Feuerfeste Form fetten.

Zwiebel und Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Speck in kleine Würfel schneiden. Glasig braten. Zwiebel und Knoblauch zufügen und goldgelb werden lassen. Spinat und Wasser zugeben.

Etwa 10 Minuten bei schwacher Hitze auftauen lassen. Mehl mit der Sahne verquirlen. In den Spinat rühren. 5 Minuten kochen.

Mit Salz, Muskat und Zucker abschmecken. Spinatmasse auf die Nudeln verteilen und darauf die Käsescheiben legen.

Backzeit: 10 Minuten. Elektroherd: 200 Grad. Gasherd: Stufe 4 oder knapp 1/2 große Flamme.

Anmerkung: ich habe, vor dem gratinieren, noch ein paar Eier draufgeschlagen (das sollte man(n) schon können).

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 18.09.2008 von / created on 09/18/2008 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de