Bananenhupf

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Bananenhupf
Kategorien: Ausprobiert, Backen, Klein
Menge: 1 Rezept

Bananenhupf

Zutaten

H NAPFKUCHENFORM 16CM
H FÜR DEN RÜHRTEIG
1groß. Reife Banane
75Gramm Saure Sahne
   Abgeriebene Schale und Saft 1/2 Zitrone,
   -- unbehandelt
100Gramm Weiche Butter
100Gramm Brauner Rohrzucker
1Pack. Vanillin-Zucker
1Prise Salz
2  Eier (M)
175Gramm Mehl
1 1/2Teel. Backpulver
   Kokosraspel
H FÜR DEN GUSS
75Gramm Puderzucker
1Essl. Zitronensaft

Quelle

 Dr. Oetker Minitorten; Heyne
 ISBN 3-453-17451-8
 Erfasst *RK* 07.07.2004 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Die Banane schälen und zusammen mit der sauren Sahne, Zitronenschale und Zitronensaft mit Hilfe einer Gabel zerdrücken oder im Mixer pürieren.

2. Die Butter schaumig rühren. Zucker, Vanillin-Zucker und Salz hinzufügen und so lange rühren, bis eine gebundene Masse entstanden ist.

3. Die Eier nach und nach unterrühren (jedes Ei 1/2 Minute). Das Mehl mit Backpulver mischen, sieben und portionsweise auf mittlerer Stufe unterrühren.

4. Die Bananenmasse unterrühren. Den Teig in die gefettete, mit Kokosraspeln ausgestreute Napfkuchenform füllen und die Form auf dem Rost in den Backofen schieben.

Ober-/Unterhitze: 180-200 °C (vorgeheizt) Heisstuft: 160-180 °C (nicht vorgeheizt) Gas: Stufe 3-4 (vorgeheizt) Backzeit: etwa 50 Minuten.

5. Den Kuchen auf einen Kuchenrost stürzen und erkalten lassen.

6. Für den Guss den gesiebten Puderzucker mit Zitronensaft verrühren und den erkalteten Kuchen damit überziehen.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 11.01.2014 von / created on 01/11/2014 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de