Balsamico-Schnitzel mit Kartoffel-Zucchini-Gemuese

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Balsamico-Schnitzel mit Kartoffel-Zucchini-Gemüse
Kategorien: Ausprobiert, Fleisch
Menge: 2 Portionen

Zutaten

1  Zucchino
2  Kalbsschnitzel
16  Salbeiblätter
1  Knoblauchzehe
2  Kartoffeln
 Reichlich Brühe
20ml Balsamico-Essig
1/2Glas Rotwein
   Salz, Pfeffer
   Stärke

Quelle

 Alexander Hermann
 Kochzeit; Zabert Sandmann
 ISBN 3-93023-66-8
 Erfasst *RK* 05.03.2005 von
 Max Thiell

Zubereitung

Die Kartoffeln schälen, in Würfel schneiden und mit Brühe bedeckt gar köcheln. In der Zwischenzeit den Zucchino in Scheiben schneiden und kurz vor Ende der Garzeit zu den Kartoffeln geben. Die Zucchini sollten in 1 bis 2 Minuten gar sein. Mit Salz und Pfeffer würzen und eventuell mit etwas Stärke binden.

Die Schnitzel jeweils in 4 gleich große Stücke schneiden, mit je 1 Salbeiblatt belegen und zusammenrollen. Die Röllchen mit 1 Salbeiblatt umwickeln und jeweils vier auf einen Schaschlikspieß stecken. Das Fleisch salzen und pfeffern und mit der halbierten Knoblauchzehe in 2 EL Olivenöl von allen Seiten anbraten. Die Schnitzel aus der Pfanne nehmen. Den Bratensatz mit Balsamico und Rotwein ablöschen und einkochen lassen. Nun etwa 1 Tasse Brühe dazugießen. Je nachdem, wie kräftig der Balsamico ist, mit Brühe oder Essig nachwürzen. Die Schnitzel zurück in die Pfanne geben, kurz aufkochen und auf ausgeschalteter Platte in der Sauce ziehen lassen, zuletzt mit etwas Stärke binden. Die Schnitzel auf dem Gemüseragout anrichten und die Sauce darüber geben.

Balsamico ist zum Herstellen einer schnellen braunen Sauce unabdingbar. Beim Einkochen entwickelt er eine starke Farbe und eine angenehme Süße.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 13.06.2008 von / created on 06/13/2008 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de