Baerlauchcrepe-Torte mit Raeucherfisch-Frischkaese-Creme

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Bärlauchcrepe-Torte mit Räucherfisch-Frischkäse-Creme
Kategorien: Ausprobiert, Frühstück, Backen, Brunch
Menge: 4 Portionen

Bärlauchcrepe-Torte mit Räucherfisch-Frischkäse-Creme

Zutaten

H ZUTATEN FÜR 12 STÜCKE
100Gramm Mehl
150ml Milch
3  Eier
1/2Teel. Salz
50Gramm Frischer Bärlauch
   Butterschmalz zum Braten
200Gramm Gemischte Räucherfischfilets (Lachs, Forelle,
   -- Aal)
150Gramm Frischkäse
1/2  Zitrone; den Saft
2Essl. Frisch geriebener Meerrettich
   Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle´
   Forellenkaviar und Dillspitzen zum Garnieren

Quelle

 Der Feinschmecker
 4/2016
 Erfasst *RK* 28.03.2016 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Mehl mit Milch, Eiern und Salz in einen hohen Mixbecher geben.

2. Bärlauch waschen, trocken schütteln, grob hacken und zu den anderen Zutaten in den Becher geben. Alles mit einem Pürierstab fein mixen.

3. Etwas Butterschmalz in einer kleinen beschichteten Pfanne (15 cm Durchmesser) erhitzen. Eine kleine Portion Teig hineingeben. Teig durch Schwenken der Pfanne gleichmäßig verteilen und 1 Minute backen.

4. Crêpe mit einer Palette wenden und weitere 30 Sekunden backen. Auf die gleiche Weise weitere Crêpes backen, insgesamt 7-9 Stück.

5. Räucherfischfilets klein würfeln. Mit Frischkäse, Zitronensaft und Meerrettich in einen hohen Becher geben und fein pürieren. Creme mit Salz und Pfeffer abschmecken.

6. Alle Crêpes bis auf eine gleichmäßig mit der Räucherfischcreme bestreichen. Aufeinanderschichten und mit der letzten unbelegten Crêpe bedecken. Bis zur weiteren Verwendung kühl stellen.

7. Torte mit einem möglichst scharfen Messer mit Wellenschliff oder einem Elektromesser in 12 gleich große Stücke schneiden. Mit Forellenkaviar und Dill garniert servieren.

Anmerkung: ***+

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 04.04.2016 von / created on 04/04/2016 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de