Austernpilze mit Basilikum-Creme

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Austernpilze mit Basilikum-Creme
Kategorien: Ausprobiert, Gemüse, Pilze
Menge: 4 Portionen

Zutaten

300Gramm Austernpilze
1-2  Schalotten oder 1 kleine Zwiebel
125Gramm Kirschtomaten
 Einige Salatblätter (z. B. Frisée und Kopfsalat)
1/2  Bund/Töpfchen Basilikum
1-2Essl. Weißwein-Essig
   Salz, weißer Pfeffer
2Essl. + 1 TL Öl (z. B. Olivenöl)
3Essl. (ca. 75 g) Crème fraîche
4Essl. Milch; ca.
1-2Essl. Butter

Quelle

 kochen&genießen
 Die neue Gemüseküche; Möwig
 ISBN 3-8118-1587-3
 Erfasst *RK* 28.06.2006 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Die Pilze putzen, abreiben, evtl. halbieren. Schalotten oder Zwiebel schälen, würfeln. Tomaten waschen, putzen und halbieren. Salatblätter waschen, trockenschütteln und in Stücke zupfen. Basilikum waschen und, bis auf einige Blättchen zum Garnieren, fein schneiden.

2. Essig, Salz und Pfeffer verrühren, 2 EL Öl kräftig darunter schlagen. Crème fraîche, Milch und Basilikumstreifen verrühren, abschmecken.

3. Butter in einer großen Pfanne erhitzen. Pilze darin unter Wenden goldbraun braten. Schalotten kurz mitbraten, würzen. Salat, Tomaten und Marinade mischen. Mit Pilzen und Basilikum-Creme anrichten. Salat mit 1 TL Öl beträufeln. Alles mit übrigen Basilikumblättchen garnieren.

Dazu passt frisches Baguette.

Anmerkung: als Hauptspeise für zwei. Um Fett zu sparen, habe ich die Crème fraîche durch einen fettreduzierten Frischkäse ersetzt.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 18.05.2008 von / created on 05/18/2008 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de