Aurorasauce zu Spaghettini

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Aurorasauce zu Spaghettini
Kategorien: Ausprobiert, Hauptspeise, Pasta
Menge: 4 Portionen

Zutaten

400Gramm Spaghettini
   Salz
200Gramm Gehackte Schalotten
2  Gehackte Koblauchzehen
3Essl. Olivenöl
125ml Trockener Wermut
125ml Trockener Weißwein
2  Lorbeerblätter
1Stück Zitronenschale
4Stängel Thymian
2Stängel Rosmarin
6  Tomaten
250Gramm Sahne
   Salz
   Frisch gemahlener Pfeffer
1Bund Basilikum
75Gramm Gehobelter Pecorino

Quelle

 Dumonts kleines Lexikon
 Saucen & Dips
 ISBN 3-8320-8823-7
 Erfasst *RK* 11.10.2005 von
 Max Thiell

Zubereitung

Reichlich Wasser zum Kochen bringen, kräftig salzen und die Spaghettini darin bissfest garen.

Schalotten und Knoblauch in 2 EL Öl anschwitzen. Wermut, Wein, Lorbeerblätter, Zitronenschale, Thymian und Rosmarin hinzufügen. Alles offen auf knapp 100 ml einkochen. Den Sud durch ein Sieb streichen.

Die Tomaten von den Stielansätzen befreien, kurz in kochendes Wasser tauchen, häuten, entkernen und würfeln. Sahne zum Sud gießen, etwas einkochen lassen. Tomaten einrühren, mit Salz und Pfeffer würzen.

Basilikum von den Stielen zupfen und mit der Sauce mischen. Spaghettini abgießen, mit dem restlichen Öl mischen, die Sauce dazugeben und mit gehobeltem Pecorino anrichten.

Anmerkung: ich habe statt Zitronenschale 1 Pkg. "Finesse" geriebene Zitronenschale von Dr. O.genommen, außerdem statt der regenverwöhnten Tomaten aus dem Garten, eine kleine Dose. War trotzdem sehr gut.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 05.06.2008 von / created on 06/05/2008 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de