Auflauf von Topinambur und Lauch mit Karotten-Orangen-Sauce und gebackenem Salbei

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Auflauf von Topinambur und Lauch mit Karotten-Orangen-Sauce und gebackenem Salbei
Kategorien: Ausprobiert, Vegetarisch
Menge: 4 Portionen

Auflauf von Topinambur und Lauch mit Karotten-Orangen-Sauce und gebackenem Salbei

Zutaten

H FÜR DEN AUFLAUF
500Gramm Topinambur
200Gramm Lauch
10ml Kürbiskernöl
50ml Sahne
4  Eigelb
   Muskatnuss, frisch gerieben
   Salz, Pfeffer aus der Mühle
6  Eiweiss
H FÜR DIE KAROTTEN-ORANGEN-SAUCE
200Gramm Karotten
100ml Orangensaft
4  Estragonblättchen
   Salz, Pfeffer aus der Mühle
H FÜR DEN GEBACKENEN SALBEI
40Gramm Mehl
20Gramm Maismehl
20ml Weisswein
1  Ei
   Salz, Pfeffer aus der Mühle
16  Salbeiblätter
   Fett zum Ausbacken

Quelle

 Ingo Taubert, Foodconcepts, Wien/Österreich
 Herbst- und Wintergemüse
 Kochen wie die Profis
 ISBN 978-3-7750-0553-1
 Erfasst *RK* 07.02.2013 von
 Max Thiell

Zubereitung

Topinamburknollen schälen und in grobe Würfel schneiden, den Lauch putzen, waschen und in Stücke schneiden. Topinambur und Lauch zusammen in Salzwasser weich kochen. Im Sieb abtropfen und erkalten lassen.

Backofen auf 180 °C vorheizen.

Das abgekühlte Gemüse im Mixer mit dem Kürbiskernöl zerkleinern. Sahne und Eigelb verrühren und unter das Püree schlagen. Mit frisch geriebener Muskatnuss, Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen.

Die Eiweiss steif schlagen, unter das Püree heben und die luftige Masse in gebutterte Portionsformen füllen. Im vorgeheizten Backofen 30-40 Minuten backen.

Für die Sauce die Karotten schälen, klein schneiden, in Orangensaft weich kochen. Estragon zugeben, im Mixer fein pürieren. Die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Für den gebackenen Salbei aus dem Mehl mit Maismehl, Weisswein, Ei, Salz und Pfeffer einen dünnflüssigen Teig rühren (eventuell etwas Flüssigkeit zugeben).

Die Salbeiblätter waschen, gut trocken tupfen, nach Belieben die Stielansätze entfernen. Die Blätter durch den Teig ziehen und im Fett ausbacken.

Zum Servieren die Aufläufe vorsichtig aus den Formen nehmen (dazu den Rand mit einem scharfen Messer von der Form lösen) und in die Mitte der Teller geben.

Karotten-Orangen-Sauce um den Auflauf giessen und mit ausgebackenen Salbeiblättern garnieren.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 23.11.2014 von / created on 11/23/2014 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de