Artischockenrisotto mit Seeteufel

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Artischockenrisotto mit Seeteufel
Kategorien: Ausprobiert, Fisch
Menge: 2 Portionen

Zutaten

1klein. Rote Zwiebel
1Essl. Pflanzenöl
90Gramm Naturreis (Rundkorn)
200ml Ungesalzene Gemüsebrühe (anderes Rezept)
100Gramm Seeteufelfilet
 Etwas Zitronensaft
100Gramm Erbsen
50Gramm Gegarte Artischockenherzen (aus der Dose)
 Wenig Meersalz
   Frisch gemahlener Pfeffer
50Gramm Paprikaschote
50Gramm Aubergine
1Teel. Sonnenblumenöl
 Wenig Kräutersalz
1Essl. Frisch gehackte Petersilie
30Gramm Geriebener Gouda (30% Fett i. Tr)

Quelle

 Dr. med. Günther Hölz, Helmut Million
 Die Cholesterin Minus Kur; Falken
 ISBN 3-8068-4512-3
 Erfasst *RK* 30.10.2005 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Die Zwiebel schälen, fein hacken und im mäßig heißen Öl glasig dünsten.

2. Den Naturreis zuerst mit kaltem, dann mit warmem Wasser waschen. Zur Zwiebel geben und mit der heißen Gemüsebrühe auffüllen. Aufkochen lassen und den Reis bei geringer Hitzezufuhr 30 bis 40 Minuten köcheln lassen.

3. Inzwischen das Seeteufelfilet in l Zentimeter große Würfel schneiden, waschen, trockentupfen und mit Zitronensaft beträufeln.

4. Die Erbsen und die halbierten Artischockenherzen zum Reis geben und 5 Minuten mitgaren. Dann den Reis mit wenig Meersalz und Pfeffer würzen und auf der ausgeschalteten Herdplatte noch 10 Minuten nachquellen lassen.

5. In der Zwischenzeit den Seeteufel im heißen Öl kurz von beiden Seiten braten. Wenig salzen und pfeffern.

6. Die Paprikaschote und die Aubergine fein würfeln und im mäßig heißen Öl bißfest dünsten. Mit wenig Kräutersalz und Pfeffer würzen und zusammen mit dem Seeteufel vorsichtig unter den Reis heben.

7. Die Petersilie mit dem Käse mischen und über den Reis streuen.

Anmerkung: Ich habe dazu Bruchreis genommen. War trotzdem sehr lecker.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 10.06.2008 von / created on 06/10/2008 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de