Arme Ritter mit Orange und Thymian

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Arme Ritter mit Orange und Thymian
Kategorien: Ausprobiert, Dessert
Menge: 2 Personen

Zutaten

2  Unbehandelte Orangen
225Gramm Zucker
200ml Milch
150Gramm Sahne
3  Eier
4Scheiben Toastbrot
50ml Weißwein (ersatzweise weißer Traubensaft)
3Zweige Frischer Thymian
   Fett für die Form

Quelle

 Katarina Schickling
 Koch-Spar-Buch; G&U
 ISBN 3-7742-6162-8
 Erfasst *RK* 01.10.2005 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Die Orangen heiß waschen, abtrocknen und die Schale abreiben. Dann die Orangen mit einem scharfen Messer so schälen, dass auch die weiße Haut entfernt wird. Die Filets zwischen den Häuten mit einem Messer herausschneiden.

2. 75 g Zucker, die Milch, 100 g Sahne, die Eier und die abgeriebene Orangenschale mit dem Schneebesen zu einer glatten Creme verrühren. Eine Gratinform fetten. Den Backofen auf 180° vorheizen.

3. Die Toastbrotscheiben nebeneinander in die Form legen, mit den Orangenfilets belegen und die Milchmasse darüber gießen. Im heißen Backofen (Mitte, Umluft 160°) ca. 40 Min. gratinieren.

4. Den Thymian waschen und trockenschütteln. Für die Sauce den restlichen Zucker in einer beschichteten Pfanne schmelzen lassen, mit der restlichen Sahne und dem Wein ablöschen. Die Thymianzweige dazugeben, noch einmal aufkochen lassen. Durch ein Sieb streichen und zu den Armen Rittern servieren.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 29.05.2008 von / created on 05/29/2008 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de