Arabisches Lammfilet mit Nudeln

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Arabisches Lammfilet mit Nudeln
Kategorien: Ausprobiert, Fleisch
Menge: 2 Portionen

Zutaten

1  Rote Zwiebel
1-2  Knoblauchzehen
6  Getrocknete Tomaten, in Öl eingelegt
1klein. Aubergine
2-3Essl. Olivenöl
   Salz & Pfeffer
   Kreuzkümmel
   Koriander
2Essl. Butterschmalz
300Gramm Lammfilet (wird auch als Lammlachs bezeichnet)
6Stängel Petersilie
250Gramm Mafaldini (Bandnudeln mit gekräuseltem Rand,
   -- ersatzweise Tagliatelle)
H AUSSERDEM: ALUFOLIE

Quelle

 Maria Pareth
 Relexad cooking, Feierabend-Rezepte für jede
 Jahreszeit; Seehamer
 ISBN 3-934058-80-9
 Erfasst *RK* 07.03.2006 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Backofen auf 80 °C vorheizen. Zwiebel und Knoblauch schälen, beides fein hacken. Die Tomaten aus dem Öl nehmen und in Streifen schneiden, Aubergine putzen und fein würfeln. Die vorbereiteten Zutaten im Olivenöl 5 bis 8 Minuten anbraten, mit Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel und Koriander würzen.

2. Das Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und das Lammfilet darin rundum kräftig anbraten (insgesamt 8 bis 10 Minuten), herausnehmen und in Alufolie gewickelt im Backofen 6 bis 8 Minuten ziehen lassen.

3. Inzwischen die Nudeln in reichlich Salzwasser bissfest kochen und abgießen. Die Petersilie von den Stängeln zupfen und die Blättchen hacken. Das Filet in mundgerechte Scheiben schneiden und die Nudeln mit dem Gemüse und dem Fleisch mischen, mit Petersilie bestreut servieren.

Anmerkung: Wie so häufig habe ich was verändert, statt Lammfilet habe ich Schweinefilet genommen und das Rezept umgetauft in "Orientalisch gewürzte Nudeln mit Schweinefilet". Wie im Rezept beschrieben gemacht, das Filet vor dem Einwickeln in Alufolie gewürzt und dann 10 Minuten im Ofen ruhen gelassen. Und es hat geschmeckt!

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 08.02.2009 von / created on 02/08/2009 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de