Apfelauflauf I

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Apfelauflauf I
Kategorien: Dessert
Menge: 4 Portionen

Zutaten

4  Feste, würzige Äpfel (z. B. Renetten)
90Gramm Butter
4Essl. Mehl
4  Eier
6Essl. Puderzucker
250ml Milch

Quelle

 Susi Piroué
 Die echte französische Küche; Buchgemeinschaft
 Gutenberg
 ISBN 3-7632-4299-6
 Erfasst *RK* 07.10.2003 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Die Äpfel schälen, vierteln, vom Kerngehäuse befreien und in Würfel schneiden,

2. In einem Kaserolle 75 g Butter zerlassen. Die Apfelstücke darin etwa 10 Minuten bei milder Hitze goldgelb braten. Immer wieder umrühren.

Den Backofen auf 180 °C vorheizen.

3. Das Mehl in eine Schüssel sieben, die Eier nacheinander aufschlagen und dazu geben. Mit dem Mehl vermengen. 4 El Puderzucker dazu sieben. Die Milch in Portionen angießen. Alles zu einer homogenen Masse verarbeiten. Zum Schluss die Äpfel dazugeben.

4. Eine feuerfeste Form mit der restlichen Butter gut ausbuttern. Die Mischung hineingeben. Den Auflauf im Backofens etwa 30 Minuten goldgelb backen.

5. Die Form aus dem Ofen nehmen. Den restlichen Puderzucker darüber sieben. Das Dessert heiß oder lauwarm servieren.

Das Orginal heißt: "Flamusse", und stammt aus dem Burgund.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 12.07.2008 von / created on 07/12/2008 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de