Anitra Ripiena

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Anitra Ripiena - Gefüllte Ente
Kategorien: Ausprobiert, Fleisch, Italien
Menge: 4 Portionen

Zutaten

30Gramm Getrocknete Steinpilze
1  Ente (etwa 1,8 kg), küchenfertig vorbereitet
200Gramm Enten- oder Hühnerleber
50Gramm Magerer, geräucherter Speck, ohne Schwarte
2klein. Zwiebeln
1  Knoblauchzehe
1Essl. Olivenöl, kaltgepreßt
1Bund Glatte Petersilie
1  Eigelb
   Salz
   Schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
1Prise Cayennepfeffer
1  Möhre
1Stange Bleichsellerie
20Gramm Schweineschmalz
1Essl. Tomatenmark
100ml Trockener Weißwein
H AUSSERDEM
   Küchengarn und/oder Zahnstocher

Quelle

 Miranda Alberti, Loretta Cavalieri, Marieluise Christl-
 Licosa
 Die Kunst des Einfachen, Italienisch Kochen; GU
 ISBN 3-7742-3665-8
 Erfasst *RK* 04.09.2006 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Die Pilze mit 150 ml warmem Wasser bedeckt einweichen Inzwischen die Ente außen und innen kalt abspülen und mit Küchenpapier trockentupfen. Für die Füllung Leber und Speck in kleine Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. Eine Zwiebel und die Knoblauchzehe schälen, klein würfeln, im Öl glasig braten, leicht abkühlen lassen, zur Leber geben. Petersilie waschen, trockenschütteln, die Blättchen hacken und ebenfalls in die Schüssel geben.

2. Die Pilze in ein Sieb abgießen, die Flüssigkeit dabei auffangen. Pilze und Eigelb zu den Zutaten in der Schüssel geben, alles vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Ente innen und außen leicht mit Salz, Pfeffer und einer Prise Caycnnepteffer einreiben. Die Füllung in die Bauchöffnung geben, diese mit Küchengarn oder Zahnstochern schließen.

3. Beine und Flügel der Ente mit Küchengarn an den Rumpf binden Die restliche Zwiebel und die Möhre schälen und klein würfeln. Sellerie waschen und in kleine Würfel schneiden.

4. Das Schmalz in einem Bräter erhitzen. Die Ente mit der Brust nach unten hineinlegen, das Gemüse darüber streuen. Die Ente zusammen mit dem Gemüse bei mittlerer Hitze 8-10 Min. anbraten, dabei wenden. Tomatenmark in dem Wein verühren und mit dem Pilzwasser über die Ente gießen.

5. Die Ente zugedeckt bei mittlerer Hitze etwa 1 1/2 Stunde schmoren. Zwischendurch wenden und mit der Schmorflüssigkeit begießen. Die Ente im Topf etwa 10 Min. zugedeckt abkühlen lassen. Zu reichliches Fett auf der Sauce vorsichtig mit einem Löffel abnehmen. Die Ente tranchieren und auf einer Platte mit der Füllung und der Sauce anrichten.

Dazu Weißbrot servieren.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 19.05.2008 von / created on 05/19/2008 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de