Anglo-Indisches Haehnchenschnitzel

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Anglo-Indisches Hähnchenschnitzel
Kategorien: Ausprobiert, Fleisch, Geflügel
Menge: 2 Portionen

Zutaten

2  Hähnchenbrustfilets, zwischen 2 Lagen
   -- Frischhaltefolie mit einem Fleischhammer auf
   -- 1cm Dicke flach geklopft
2-3Essl. Pflanzenöl
2groß. Scheiben Weiß- oder Toastbrot, zu Bröseln
   -- gerieben
   Je 1 Prise Salz und frisch gemahlener schwarzer
   -- Pfeffer
1Prise Gemahlener Kreuzkümmel
1groß. Ei, verquirlt
   Zitronenspalten zum Servieren
H MARINADE
1groß. Knoblauchzehe, geschält
1cm Frische Ingwerwurzel, geschält
1/2klein. Zwiebel, geschält
   Salz
2Messersp. Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
1 1/2Teel. Zitronensaft
1Essl. Pflanzenöl
1/2Teel. Garam Masala

Quelle

 Anjum Anand
 Indisch kochen ganz easy; DK
 ISBN 978-3-8310-1583-2
 Erfasst *RK* 10.04.2011 von
 Max Thiell

Zubereitung

Die Zutaten für die Marinade im Mixer glatt pürieren. Mit Salz und Zitronensaft kräftig abschmecken (die Marinade muss das Fleisch würzen). Hähnchenbrüste und Marinade in eine nichtmetallische Schüssel geben und möglichst lange, mindestens einige Stunden, im Kühlschrank marinieren. Vor dem nächsten Schritt sollte das Fleisch wieder Raumtemperatur annehmen.

Das Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Semmelbrösel, Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel mischen. Die marinierten Schnitzel in das Ei tauchen und beidseitig in die gewürzten Brösel drücken. In der Pfanne bei mittlerer Hitze auf jeder Seite 1-2 Minuten (je nach Dicke) goldbraun braten. Heiß mit Zitronenspalten servieren.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 13.06.2011 von / created on 06/13/2011 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de