Ananas-Carpaccio mit Vanillecreme

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Ananas-Carpaccio mit Vanillecreme
Kategorien: Ausprobiert, Dessert
Menge: 6 Portionen

Zutaten

H FÜR DIE VANILLECREME
3Blätter Weisse Gelatine
1  Vanilleschote
600Gramm Schlagsahne
50Gramm Zucker
2Essl. Schokoraspel
H FÜR DAS CARPACCIO
1Bund Minze
4Essl. Zucker
2  Baby- oder 1 grosse Ananas nach Belieben
3Essl. Weisser Rum
H AUSSERDEM
   Nach Belieben Schokoraspel

Quelle

 meine Familie & ich 8/2003
 Erfasst *RK* 15.09.2004 von
 Max Thiell

Zubereitung

BITTE BEACHTEN. MUSS ÜBER NACHT KALT STEHEN

1. Am Vortag: Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Vanilleschote längs aufschneiden, Mark herausschaben. Sahne mit Vanilleschote, mark und Zucker langsam erhitzen, 15 Minuten köcheln. Vom Herd nehmen, Vanilleschote entfernen. Eingeweichte Gelatine tropfnass einrühren, bis sie sich gelöst hat. Sahne abkühlen lassen. Schokoraspel in die kalte, bereits leicht gelierende Sahne rühren. Masse in 6 kalt ausgespülte Förmchen (Inhalt: à 120 ml) füllen und zugedeckt über Nacht kalt stellen.

2. Am Morgen der Einladung: Minze waschen und trockenschütteln. Einige Stängel beiseite legen, übrige Blättchen mit dem Zucker in einem Mörser zerstossen. (Wer keinen Mörser hat Minze fein hacken, mit einem Kochlöffel kräftig unter den Zucker kneten.) Ananas dick schälen, die grosse Ananas zusätzlich halbieren und den Strunk herausschneiden. Ananas in möglichst dünne Scheiben teilen, Rum darüber träufeln. Beides zugedeckt kalt stellen.

3. Wenn die Gäste da sind: Ananas auf 6 Teller verteilen, mit Minz- Zucker bestreuen. Förmchen mit der Vanillecreme kurz in heisses Wasser tauchen. damit sich die Creme leichter löst, auf die Teller stürzen. Nach Belieben mit Schokoraspeln verzieren und servieren.

Anmerkung: Die Vanillecreme ist schokoladenlastig, das nächste Mal die Schokoraspel nicht unterrühren. Aber trotzdem sehr gut.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 25.12.2009 von / created on 12/25/2009 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de