Aloo curry - Kartoffel-Curry

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Aloo curry - Kartoffel-Curry
Kategorien: Ausprobiert, Fleischfrei, Pakistan
Menge: 3 bis 4 Portionen

Zutaten

2Essl. Sonnenblumenöl
1groß. Zwiebel, fein gehackt
2groß. Eiertomaten, gehäutet und gehackt
8  Rote Chilischoten
1/2Teel. Rotes Chilipulver
1Teel. Kreuzkümmelsamen
   Salz
500Gramm Kartoffeln, geschält und gewürfelt, oder ganze
   -- neue Kartoffeln
   Gehackte Korianderblätter zum Garnieren

Quelle

 V. Sign, D. Sreedharan, M. Akbar, S. Owen, D. Thomson, C.
 Trang, R. Gulati, J. Bastyra, Y. Fukuoka
 Curry; DK
 ISBN 978-3-8310-1099-8
 Erfasst *RK* 03.09.2011 von
 Max Thiell

Zubereitung

Das Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel darin hell goldbraun braten. Die Tomaten dazugeben, dann Chilischoten, Chilipulver und Kreuzkümmel sowie Salz nach Geschmack unterrühren. 125ml Wasser hinzufügen und alles unter Rühren garen, bis überschüssige Flüssigkeit verdampft ist.

Die Kartoffeln mit 125ml Wasser in den Topf geben und sorgfältig rühren, bis sie ganz mit der Würzmischung überzogen sind. Die Kartoffeln zugedeckt etwa 15-20 Minuten garen, bis sie weich sind, aber noch nicht zerfallen.

Den Deckel abnehmen und das Ganze weitergaren, bis sich das Öl absetzt. Das Curry mit dem Koriandergrün garnieren und heiß servieren.

Anmerkung: Das Gericht kann im Voraus zubereitet und bei niedriger Temperatur auf dem Herd oder im Mikrowellengerät wieder erhitzt werden.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 19.10.2011 von / created on 10/19/2011 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de