Alejandros Schokoladenkuchen

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Alejandros Schokoladenkuchen
Kategorien: Ausprobiert, Backen
Menge: 1 Rezept

Zutaten

H SPRINGFORM VON 28 CM
500Gramm Dunkle Kuvertüre
300Gramm Butter
70ml Orangensaft
8  Eier
300Gramm Zucker
1  Vanilleschote
45Gramm Mehl
1Prise Salz
H AUSSERDEM
   Butter für die Form
   Puderzucker zum Bestäuben

Quelle

 Jutta Gay, Alejandro & Cristopher Wilbrand
 Schokolade - ein Genuss; GU
 ISBN (10) 8-8338-0241-3
 Erfasst *RK* 19.01.2008 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Den Backofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen. Die Springform einfetten. Die Kuvertüre grob zerkleinern, mit der Butter in einem Topf bei schwacher Hitze schmelzen lassen. Den Orangensaft einrühren.

2. Eier und Zucker schaumig schlagen. Die Vanilleschote längs aufschlitzen und das Mark herauskratzen, mit der Kuvertürenmischung, Mehl und Salz zur Eiermasse geben und alles gut verrühren.

3. Den Teig in die Form füllen. Im Backofen (Mitte) etwa 25 Min. backen. Herausnehmen, auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.

Tipp: Wem dieser Kuchen zu gehaltvoll ist, kann die Zutatenmenge halbieren und den Teig in eine kleine Springform von 18 cm Durchmesser füllen und wie beschrieben backen. In kleinen Stücken zum Espresso oder als Dessert servieren.

Anmerkung: Dieser Kuchen wird in der Mitte schlecht fest, Geduld und Alufolie zum Abdecken!

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 15.06.2008 von / created on 06/15/2008 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de